Bewerbungsprozess & Zulassungsvoraussetzungen (Master)

Alles rund um die Bewerbung für ein Master-Studium an der Hochschule der Hamburger Wirtschaft

Stefan Malzkorn

Bewerbung und Zulassung für ein berufsbegleitendes Master-Studium an der HSBA

Wie bewerbe ich mich für ein Master-Studium an der HSBA?

Der Bewerbungsprozess an der HSBA besteht aus mehreren Schritten:
Informieren Sie sich zu Beginn über unsere berufsbegleitenden Studiengänge und jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen. Nachdem Sie Ihre schriftliche Bewerbung bei uns eingereicht haben, durchlaufen Sie unser Auswahlverfahren. Dadurch wird sichergestellt, dass die Studierenden über die notwendigen persönlichen, sozialen und fachlichen Kompetenzen verfügen, um die Master-Programme erfolgreich zu absolvieren. Danach erfolgt die Immatrikulation und Sie können mit Ihrem Master-Studium an der HSBA starten.

Jetzt bewerben!

Schritt 1: Informieren

Master-Studiengänge der HSBA

An der HSBA in Hamburg können Studierende zwischen folgenden Master of Science (MSc)-Studiengängen wählen:

Business Development (MSc)

Digital Transformation & Sustainability (MSc)

Übersicht aller Master-Studiengänge

 

Besuchen Sie außerdem gern eine unserer monatlich stattfindenden Informationsveranstaltungen.

Zulassungsvoraussetzungen

Für unsere Master-Studiengänge gelten jeweils folgende Zulassungsvoraussetzungen:

MSc Business Development

Im MSc Business Development gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes erstes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium mit einem Umfang von mindestens 180 ECTS. Das Hochschulstudium sollte mindestens mit der Note „Gut“ (2,5) abgeschlossen worden sein.
  • Studierfähigkeit in englischer Sprache (Mindestniveau: B2 des europäischen Referenzrahmens).
  • Empfehlungsschreiben des aktuellen oder ehemaligen Arbeitgebers oder eine akademische Referenz.

MSc Digital Transformation & Sustainability

Im MSc Digital Transformation & Sustainability gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes erstes Hochschulstudium mit wirtschaftswissenschaftlichen Bezug mit einem Umfang von mindestens 180 ECTS. Gerne prüfen wir, ob Ihr erstes Hochschulstudium die erforderlichen Inhalte abdeckt.
  • Studierfähigkeit in deutscher und englischer Sprache (Mindestniveau: jeweils B2 des europäischen Referenzrahmens).
  • Akademisches Empfehlungsschreiben
  • Persönliches Empfehlungsschreiben oder ein vergleichbarer Beleg bisherigen gesellschaftlichen Engagements.

Finanzierung Ihres Master-Studiums

Hier finden Sie Informationen über Stipendien, Studienkredite und Fördermöglichkeiten.

Schritt 2: Bewerbung und Auswahlverfahren

Bewerbung an der HSBA

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und laden folgende Bewerbungsunterlagen als EIN PDF-Dokument (max. 10 MB) hoch:

  • Englisches Motivationsschreiben (warum haben Sie sich für diesen Studiengang entschieden, Umfang max. eine DIN A4-Seite)
  • Lebenslauf, bevorzugt in englischer Sprache
  • Arbeitszeugnis(se)
  • Empfehlungsschreiben (Empfehlung einer geeigneten Institution oder Person über die akademische und/oder persönliche Eignung für den gewählten Studiengang; bspw. aktuelle oder ehemalige Arbeitgeber/Professor_innen)
  • Studienabschlussurkunde / Transcript of Records / Diploma Supplement / Grading Scale
  • Nachweis der Englischkenntnisse auf B2-Niveau CEFR (z. B. TOEFL, Cambridge, IELTS, PTE, DAAD, Nachweis über Studienaufenthalt in englischsprachigem Ausland)

Tipp: Befinden Sie sich in einem Arbeitsverhältnis, sollten Sie im Vorhinein die Vereinbarkeit des geplanten Studiums mit der Berufstätigkeit mit Ihrem Arbeitgeber abstimmen.

Jetzt bewerben!

Einzelinterview

Nach Sichtung Ihrer Unterlagen und sofern Sie die formalen Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, werden Sie zu einem Einzelinterview mit den Studiengangsleiter_innen eingeladen. Dieses kann auch virtuell stattfinden. Im Rahmen des Einzelinterviews prüfen wir Ihre persönliche und akademische Eignung. Sie haben hierbei auch die Möglichkeit, die Professor_innen kennenzulernen. Findet das Interview an der HSBA vor Ort statt, erhalten Sie zudem die Gelegenheit, Mitarbeiter_innen und evtl. zukünftige Kommiliton_innen kennenzulernen und einen ersten Eindruck unserer Hochschule zu erhalten. Das Interview findet im MSc Business Development auf Englisch und im MSc Digital Transformation & Sustainability auf Deutsch und Englisch statt.

Zulassung und Immatrikulation

Nach einem erfolgreichem Einzelinterview und positivem Votum der Zulassungskommission wird Ihnen ein Studienplatz angeboten und Ihr Vertrag sowie alle weiteren Informationen (z. B. zum JOB & MASTER Angebot) zugeschickt. Nach Gegenzeichnung des Vertrages und Erbringung des Finanzierungsnachweises freuen wir uns, Sie an der HSBA zu begrüßen! Studienstart ist der 1. Oktober eines Jahres.

Sie haben Fragen an uns?

Wir helfen Ihnen gern persönlich weiter!

Juliane Michaelis
Juliane Michaelis
Managerin Bewerberrekrutierung & Unternehmenskooperationen
+49 40 822160-932
juliane.michaelis@hsba.de

Downloads

Partnerunternehmen

TB Marine Shipmanagement GmbH & Co. KG
C. Illies & Co. Handelsges. mbH
HTC Hanseatic Transport ConsultancyDr. Ninnemann & Dr. Rössler GbR
FFG Finanzcheck Finanzportale GmbH
Deutsche Bank AG
KHS Gruppe
Sapherior GmbH
Otto (GmbH & Co. KG)
2 do digital GmbH
Barclaycard Barclays Bank PLC
Vestas Deutschland GmbH
Veolia Umweltservice GmbH
Joybräu GmbH
Philips GmbH
BeraCom Beratung und Software-Entwicklung GmbH & Co. KG
BIEGLO GmbH
CLUE ONE GMBH & CO. KG
e.kundenservice Netz GmbH
ZELOS Management Consultants
Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Hamburg Süd A/S & Co KG
Aurubis AG
REOS GmbH
Hanseatic Bank GmbH & Co. KG
heyconnect GmbH
Hamburg Commercial Bank AG
Jungheinrich AG
PHAT CONSULTING GmbH
HIH Real Estate GmbH
Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG
WMC Wüpper Management Consulting GmbH
TUI Cruises GmbH
Jebsen & Jessen (GmbH & Co.) KG
Looping Studios (zu Olando GmbH gehörend)
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Marquard & Bahls AG
ECOVIS Hanseatische Mittelstands Treuhand
HSBA Hamburg School of Business Administration
Stilwerk GmbH
Phase BE gGmbH
Hellmann Worldwide Logistik GmbH & Co. KG
Wein & Vinos GmbH
Performance Media Deutschland GmbH
FKS Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG
Hamburger Sparkasse AG
CDU Hamburg-Nord
GHD GesundHeits GmbH Deutschland
intersoft consulting services AG
Euler Hermes Deutschland
ek robotics GmbH
Pawlik Consultants GmbH
Fitfox GmbH
Air Hamburg Luftverkehrsgesellschaft mbh
REM Capital
SUND GmbH + Co. KG
Brightpoint Fund Services GmbH
Liesner & Co. GmbH
reeeliance IM GmbH
agiles Informationssysteme GmbH
CFlox GmbH
Nordic Solar GmbH

Akkreditierungen, Mitgliedschaften & Rankings

Staatlich anerkannt · vom Wissenschaftsrat akkreditiert · alle Studiengänge FIBAA-akkreditiert · Top-Platzierung im CHE-Ranking

Alle Bewertungen lesen

FAQs

Welche Master-Studiengänge kann ich an der HSBA in Hamburg studieren?

An der HSBA können Sie zwei Master-Studiengänge studieren: Den Master of Science (Msc) Business Development und den Master of Science (MSc) Digital Transformation & Stustainability. Beide Studiengänge sind betriebswirtschaftlich ausgerichtet und finden berufsbegleitend in Hamburg statt.

Was ist der Unterschied zwischen einem berufsbegleitenden und einem dualen Master-Studium?

Bei einem berufsbegleitenden Master-Studium studieren Sie neben dem Beruf. Sie können bereits einen Job haben oder sich über unser JOB & MASTER-Angebot dafür bewerben. Beim dualen Studium bewerben Sie sich direkt beim Unternehmen für einen dualen Studienplatz. Unsere Bachelor-Studiengänge sind dual, unsere Master-Studiengänge werden berufsbegleitend durchgeführt.

Was genau ist ein erstes wirtschaftswissenschaftliches Studium?

Ein wirtschaftswissenschaftliches Studium ist z.B. ein Bachelor in Betriebswirtschafslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), (International) Management, Business Administration o.ä. Zulassungsfähig sind Sie dann, wenn die ECTS Ihres Studiengangs zu mindestens 50 Prozent aus BWL- und Methodenmodule bestehen. BWL- und Methodenmodule sind zum Beispiel:

  • Betriebswirtschaftslehre (BWL)
  • Personal
  • Operations Management
  • Kosten-Leistungs-Rechnung
  • Volkswirtschaftslehre (VWL) (Mikroökonomie, Makroökonomie)
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Wirtschaftsrecht
  • Business English
  • Mathematik
  • Statistik
  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Marketing Management
  • Investition und Finanzierung
  • Strategisches Management
  • Projektmanagement
  • Quantitative Methoden
  • Operations Research
  • Controlling
  • Wirtschaftsinformatik

Wichtig sind vor allem Vorkenntnisse in folgenden BWL-Bereichen, da hier auf vorhandenes Wissen aufgebaut wird:

  • Betriebswirtschaftslehre (BWL)
  • Volkswirtschaftslehre (VWL) (Mikroökonomie, Makroökonomie)
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung
  • Statistik
  • Marketing
  • Personal

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr erster Studiengang die erforderlichen ECTS an BWL- und Methoden-Modulen erfüllt und ob Sie zugelassen werden können, senden Sie uns bitte Ihr aktuelles Transcript of Records und Ihre Modulbeschreibungen zu. Wir prüfen dann, ob Ihr Studium die notwendige Anzahl an BWL- und Methodenmodulen enthält.

Fragen?Juliane Michaelis
Juliane Michaelis

Juliane Michaelis

Managerin Bewerberrekrutierung & Unternehmenskooperationen
+49 40 822160-932
juliane.michaelis@hsba.de

Kontakt Box: Rückruf

Zeitangaben in MESZ

Kontakt Box: Nachricht