Über uns Profil

HSBA - Die Hochschule der Hamburger Wirtschaft

Die HSBA ist die Business School der Hamburger Wirtschaft. Als Gründung der Handelskammer Hamburg bietet sie anwendungsorientierte Studienprogramme auf hohem Niveau an. Ziel ist es, die Unternehmen in der Metropolregion Hamburg in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.  

Die international ausgerichteten betriebswirtschaftlichen Studiengänge der HSBA zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Das Bachelor-Programm wird in dualer und das Master-Programm in berufsbegleitender Form angeboten. Die HSBA ist nicht nur Bildungsanbieter, sondern auch Dienstleister für Unternehmen. Sie rekrutiert Talente und qualifiziert angehende Fach- und Führungskräfte auf hohem Niveau.  

Mit dem DI-Lab @ HSBA bietet die Hochschule den Unternehmen ein anregendes Umfeld, um mit eigenen Teams und professioneller Unterstützung digitale Geschäftsmodelle und innovative Ideen zu entwickeln.

Hochwertige Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte sowie anwendungsorientierte Forschung und Beratung vervollständigen das Angebot. 

An der HSBA gibt es den Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit der Dr. Jürgen Meyer Stiftung. Als hanseatische Institution orientiert sich die HSBA an den Werten des Ehrbaren Kaufmanns.

 

Zahlen und Fakten

Bachelor- und Master-Studierende 930+
Neue Studierende in 2015 330+
Partnerunternehmen 250+
Professoren 30
Lehrbeauftragte 150+
Doktoranden 15
Alumni 1.350+
Studierendenkomitees 15+
Veranstaltungen für die Wirtschaft 40+ p.a. (6000+ Gäste)
Akkreditierungen Wissenschaftsrat, FIBAA
© 2016 HSBA