Nachhaltige Unternehmensführung

Start: Februar 2021 / Auf Anfrage

Dauer: 2 Tage, 16 Stunden pro Modul

Format: Onlineveranstaltung

Sprache: Deutsch / Englisch

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Preis: 995 Euro zzgl. MwSt. pro Modul

Modul 1: Strategic Corporate Social Responsibility (CSR)

Themen & Programminhalte

  • Lernen Sie die Grundgedanken und strategischen Vorteile einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Unternehmensführung kennen

  • Wenden Sie die zentralen Begriffe, Theorien, Strategien und Management Modelle von CSR und Nachhaltigkeit an

  • Erlernen Sie praktische Anwendungsformen des strategischen Stakeholder-Managements

  • Lernen Sie, eine eigene CSR-Strategie zu entwickeln

  • Lernen Sie die Grundlagen des CSR-Reportings kennen

  • Erleben Sie einen Methodenmix aus Fachvorträgen, Fallstudien, best-practice Ansätzen, Gruppenarbeiten sowie einen moderierten Erfahrungsaustausch zwischen den teilnehmenden Manager_innen


Mehrwert

  • Erfahren Sie, wie Sie eine eigene CSR-Strategie für Ihr Unternehmen entwickeln können

  • Positionieren Sie Ihr Unternehmen mit einer nachhaltigen Unternehmensführung im globalisierten Wettbewerb erfolgreich

  • Erhöhen Sie die Kund_innen- und Mitarbeiter_innenbindung durch CSR als zentrale Führungsstrategie

Modul 2: Sustainable Supply Chain Management

Themen & Programminhalte

  • Lernen Sie die Herausforderungen eines nachhaltigen Supply Chain Managements im internationalen Kontext kennen

  • Analysiern und diskutieren Sie die Einhaltung sozialer und ökologischer Mindeststandards in Wertschöpfungsketten analysieren und diskutieren

  • Untersuchen Sie die Nachhaltigkeitsdefizite in internationalen Wertschöpfungsketten

  • Lernen Sie relevante Standards und Normen des nachhaltigen Supply Chain Managements kennen

  • Analysieren Sie Management- und Governance Ansätze nachhaltiger Wertschöpfungsketten

  • Lernen Sie die Funktion und den Stellenwert von Multi-Stakeholder-Initiativen kennen

  • Erleben Sie einen Methodenmix aus Fachvorträgen, Fallstudien, best-practice Ansätzen, Gruppenarbeiten sowie einen moderierten Erfahrungsaustausch zwischen den teilnehmenden Manager_innen


Mehrwert

  • Lernen Sie Managementmodellen zur Förderung von Nachhaltigkeit in internationalen Wertschöpfungsketten anzuwenden

  • Erhalten Sie ein Verständnis zur Erkennung und Beseitigung sozialer und ökologischer Risiken in internationalen Wertschöpfungsketten

  • Erfahren Sie alles über wertschöpfungsketten-orientierte Governance-Ansätzen, Standards und -Initiativen

  • Zeigen Sie Ihren Kunden sichtbare Verbesserungen

Modul 3: Human Rights Governance

Themen & Programminhalte

  • Diskutieren Sie die Relevanz des Themas Menschenrechte im unternehmerischen Kontext

  • Erhalten Sie eine grundlegende Einführung in die Menschenrechte, ihren Hintergrund sowie ihre Umsetzung

  • Lernen Sie relevante Standards und Normen sowie aktuelle Regulierungen im Bereich Menschenrechte kennen

  • Lernen Sie die Risiken möglicher Menschenrechtsverletzungen im Unternehmenskontext kennen und diskutieren Ansätze der Prävention

  • Erleben Sie einen Methodenmix aus Fachvorträgen, Fallstudien, best-practice Ansätzen, Gruppenarbeiten sowie einen moderierten Erfahrungsaustausch zwischen den teilnehmenden Manager_innen 


Mehrwert

  • Erhaltne Sie Grundlagenwissen über Menschenrechte und deren Relevanz im unternehmerischen Kontext

  • Erkennen Sie die Risiken von Menschenrechtsverletzungen im Unternehmenskontext

  • Erlernen Sie die Anwendung von Managementansätzen zur Prävention von Menschenrechtsverletzungen

  • Erlernen Sie die Prinzipien der menschenrechtlichen Sorgfalt (due diligence)

Modul 4: Ethical Leadership and Decision Making

Themen & Programminhalte

  • Lernen SIe die zentrale Fragen und Herausforderungen der ethischen Unternehmensführung und Entscheidungsfindung kennen

  • Lernen Sie ethische Führungsprinzipien und Führungsinstrumente kennen

  • Diskutieren und reflektieren Sie anhand klassischer ethischer Dilemma-Situationen, welche Faktoren die ethische Entscheidungsfindung beeinflussen

  • Erkennen Sie, wie eine integrative ethische Unternehmensführung Manager_innen unterstützen kann

  • Erleben Sie einen Methodenmix aus Fachvorträgen, Fallstudien, best-practice Ansätzen, Gruppenarbeiten sowie einen moderierten Erfahrungsaustausch zwischen den teilnehmenden Manager_innen


Mehrwert

  • Erhalten Sie ein fundiertes Verständnis des Zusammenhangs zwischen ethischem Führungsverhalten und Unternehmenskultur

  • Lernen Sie, ethische Dilemma Situationen zu erkennen und zu lösen

  • Erfahren Sie, wie ethische Entscheidungsprozesse erfolgreich eingesetzt werden können

  • Erhalten Sie ein Verständnis der Führungsinstrumente von Ethical Leadership

  • Lernen Sie, wie ethische Handlungsfehler vermieden werden können.

Ihre Referentin

Prof. Dr. Sarah Jastram, HSBA

  • Inhaberin des Lehrstuhls für Internationale Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit an der HSBA
  • Forschungsschwerpunkte: Human Rights; Artificial Intelligence; Sustainable Leadership; Strategic CSR; Sustainable Supply Chain Management; Impact Measurement; Governance & Legitimacy und Ethical Consumption
  • Publizierte Autorin in internationalen Fachzeitschriften
  • Tätigkeit als Beraterin und Moderatorin im privaten und im öffentlichen Sektor

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gern persönlich weiter!

Annabelle Luther HSBA
Annabelle Luther
Senior Managerin Weiterbildung & Transfer
+49 40 822160 962
annabelle.luther(at)hsba.de
Colin Rawlins, HSBA
Colin Rawlins
Teamleitung Weiterbildung & Transfer
+49 40 822160 961
colin.rawlins(at)hsba.de

Menschen

Teams

Kultur

Innovation

Wachstum

Fragen?Annabelle Luther HSBA
Annabelle Luther HSBA

Annabelle Luther

Senior Managerin Weiterbildung & Transfer
+49 40 822160 962
annabelle.luther(at)hsba.de

Kontakt Box: Rückruf

Zeitangaben in MEZ

Kontakt Box: Nachricht