Retention Management

Seminarprofil

Die HSBA lädt ein zu einem Workshop zum Thema "Retention Management".

Verlässt ein qualifizierter Mitarbeiter unerwartet das Unternehmen, wird das teuer. Zwischen 3-5 Jahresgehälter kosten der Produktivitätsverlust und die Neubesetzung durchschnittlich in Summe. Indirekte Auswirkungen auf Kundschaft und Betriebsklima werden dabei noch nicht einmal betrachtet.

Es lohnt sich daher zu wissen,

  • wie der eigene Betrieb mit Blick auf ungewollte Fluktuation da steht,
  • welche Mitarbeitergruppen in den Fokus genommen werden sollten,
  • welche Stärken und Schwächen sowie Chancen und Risiken im Unternehmen vorliegen,
  • welches die fallspezifischen Hebel zur Verbesserung der Mitarbeiterbindung sind.

Erste Antworten erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen in unserem halbtägigen Workshop "Retention Management" an der HSBA. Der Workshop soll Personalverantwortlichen die Möglichkeit geben, verschiedene Maßnahmen zur langfristigen Bindung qualifizierter Mitarbeiter an das Unternehmen kennenzulernen und zu diskutieren.

Neben der Definition konkreter Bindungsmaßnahmen, lernen die Teilnehmer die Hauptbeweggründe für die langfristige Mitarbeiterbindung an ein Unternehmen kennen. Darüber werden Chancen zur Erhöhung des Mitarbeiter-Engagements im Unternehmen evaluiert und während des Workshops konkrete Handlungsleitfäden entwickelt. 

Fakten zum Seminar

Kontaktstunden 4,5
Zielgruppe Personalverantwortliche und Führungskräfte, die mehr über das Thema Mitarbeiterbindung lernen möchten. Wir empfehlen, als Duo (Personalverantwortlicher mit Vorgesetztem) teilzunehmen, um verschiedene Blickwinkel zu diskutieren.
Sprache Seminar: Deutsch, Impulsvortrag: Englisch
Leitung Prof. Dr. Daniela Eisele und Prof. Dr. Barry Friedman
Kosten 450 Euro pro Teilnehmer. Bei Teilnahme als Duo erhält ein Teilnehmer einen Rabatt von 25%. HSBA-Alumni und Teilnehmer von HSBA-Kooperationsfirmen erhalten ebenfalls einen Rabatt von 25%.
© 2017 HSBA