Design Thinking Workshop | HSBA

Design Thinking Workshop

Fotolia

Seminarprofil

In Zeiten der Globalisierung und „New Economy“ wird Innovation immer wichtiger für Unternehmer, um im weltweiten Wettbewerb überleben zu können, und sich neue Chance zu eröffnen. Führungskräfte sind diesen Innovationen durchaus aufgeschlossen, benötigen aber häufig eine Vorgehensweise, um schnell Ideen entwickeln, prüfen und umsetzen und so das Geschäftsmodell weiterentwickeln zu können.

Design Thinking gibt hier das Handwerkszeug zur Umsetzung im Arbeitsalltag und zur ganzheitlichen Betrachtung der technischen und vor allem menschlichen Bedürfnisse.

In diesem Workshop werden Sie lernen, wie Sie mit Hilfe von Design Thinking, die Innovationsentwicklung aus der menschlichen Perspektive betrachten und somit einen vollumfassenden Kundenfokus erreichen und Bedürfnisse verstehen. Anhand von praktischen Beispielen entwickeln Sie kreative Ideen und Lösungen und testen diese direkt an Prototypen. Wir geben Ihnen eine Design Thinking-Strategie an die Hand und zeigen, wie Sie diese im Arbeitsalltag integrieren.

Design Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Problemstellungen aus allen Lebensbereichen. Der Ansatz geht weit über die klassischen Design-Disziplinen wie Formgebung und Gestaltung hinaus. Im Gegensatz zu vielen Methoden in Wissenschaft und Praxis, die von der technischen Lösbarkeit die Aufgabe angehen, stehen Nutzerwünsche und -bedürfnisse sowie nutzerorientiertes Erfinden im Zentrum des Prozesses.

Innovationen und wertvolle Problemlösungen vereinen drei wesentliche Komponenten:

  • (technologische) Machbarkeit
  • (wirtschaftliche) Tragfähigkeit
  • (menschliche) Erwünschtheit

Design Thinking führt zu Innovationen bei Produkten, Dienstleistungen oder sogar von ganzen Unternehmensbereichen. Durch die kritische Betrachtung des scheinbar Offensichtlichen, erschaffen Design Thinker neue, bedeutungsvolle Lösungen, die menschliche Bedürfnisse erfüllen.

Lehrender

Sonja Fritschi unterstützt Unternehmen dabei, Organisationen, Strukturen und Teams agil und flexibel zu gestalten. Als Trainerin gelingt ihr der Spagat zwischen Theorie und Praxis grandios.

Frau Fritschi ist zertifizierte SCRUM- und Kanban-Master, sowie ausgesprochene Expertin auf dem Gebiet des Design Thinking und der agilen Organisationsentwicklung.

Zielgruppe

  • Führungspersonen aus allen Bereichen
  • Menschen, die neue Methoden zur Entwicklung innovativer Geschäftsideen lernen wollen
  • Leitende Funktionen aus Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Personal
  • Teams, die als Gruppe an Projekten arbeiten und mit neuen Denkansätzen relevante Produkte und Dienstleistungen entwickeln

Fakten zum Seminar

Zeitraum 2 Tage
Ort SQUARE HSBA Innovation Hub, Adolphsplatz 6
Sprache Deutsch
Leitung Sonja Fritschi
Kosten 1.690 Euro; 25 % Rabatt für Alumni und 50% Rabatt für Studierende und Auszubildende