Die HSBA als Gastgeber | HSBA

Die HSBA als Gastgeber

Marius Heidemann

Übersicht

Die HSBA freut sich, Gastgeber für Studierende oder Gruppen anderer Hochschulen sein zu dürfen. Im Rahmen von Summer Schools oder Group Visits stellt die HSBA passgenau akademische Programme zusammen und ermöglicht es den Gästen aus dem In- und Ausland, Kontakte zum HSBA-Netzwerk zu knüpfen und einen Einblick in die hiesige Kultur und Wirtschaft zu erhalten.

Dabei bietet die HSBA entsprechend ihrer Kompetenzfelder Summer Schools als sogenannte Open Enrollment Angebote an. Neben den allgemein zugänglichen Summer Schools erstellt die HSBA maßgeschneiderte Programme für Besuchergruppen vom Bachelor-Studenten bis zum Executive Manager.

Allen Angeboten gemein ist die für die HSBA typische Verbindung der zeitgemäßen Vermittlung von State-of-the-Art Management Knowhow, dem akademischem Anspruch und großer Praxisnähe.

Summer Schools

Aktuell bietet die HSBA  offene Summer Schools in den folgenden Kompetenzfeldern an:

Diese Summer Schools richten sich an Studierende aus dem In- und Ausland. Es gelten die individuellen Zulassungsvoraussetzungen der jeweiligen Programme. Die in der Regel ein bis zweiwöchigen Programme bestehen aus einem abwechslungsreichen themenspezifischen akademischen Programm, wobei die Inhalte in der Regel auf reale Praxisfragestellungen oder Projekte angewendet werden.

Firmenbesuche und die Einbindung von Gastreferenten aus Unternehmen der Hamburger Metropolregion sichern zudem den hohen Anwendungsbezug. Alle Teilnehmer können ein Hochschulzertifikat mit Creditpoints erwerben.

Neben dem akademischen Programm bietet die HSBA zudem ein abwechslungsreiches Social Programme an. Dieses besteht einerseits aus touristischen Highlights wie einer Fahrt durch den weltbekannten Hamburger Hafen, andererseits aus Formaten, die ein Zusammentreffen mit HSBA-Studierenden und Netzwerkpartnern garantieren. Solche Veranstaltungen reichen von gemeinsamen Barbecues auf dem Hochschulgelände oder dem Elbstrand, über Expert-Lounges oder gemeinsame sportliche Aktivitäten.

Die HSBA unterstützt zudem bei der Suche nach einer adäquaten Unterkunft.

"Die Unterstützung durch die Hochschule war großartig..."

"Ich habe wirklich das Gefühl, dass das Netzwerk mit dieser Gruppe ein Leben lang halten wird und wir alle einen großen Einfluss auf die globale Konversation in Bezug auf Corporate Social Responsibility haben werden. Vielen Dank!"

Group Visits

Sie wünschen sich ein maßgeschneidertes Programm zu einem bestimmten Thema, für eine bestimmte Personengruppe? Sprechen Sie uns gerne an - wir erstellen Ihnen Ihr eigenes Programm. Über die Kursinhalte, den Umfang und Didaktik bis hin zum passenden Zeitraum können wir das Programm nach Ihren Wünschen erstellen.

Dabei freuen wir uns genauso auf Sie, wenn Sie für eine Gruppe Bachelor- oder Master-Studierender ein Auslandsmodul planen oder wenn Sie mit einer Delegationsreise Hamburg und die HSBA besuchen wollen und dabei mehr über den hiesigen Wirtschaftsstandort erfahren wollen. 

Mögliche Leistungen umfassen:

  • Erstellung eines Lehrprogramms mit Lehrenden der HSBA und Gastdozenten aus der Hamburger Wirtschaft
  • Unternehmensbesuche bei Partnerunternehmen der HSBA
  • Soziales Begleitprogramm (touristische Sehenswürdigkeiten Hamburgs, Organisation von Ausflügen in andere deutsche Städte, Abendveranstaltungen)
  • Organisation des Caterings am Mittag und Abend
  • Unterstützung bei der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten

Die Kosten sind in hohem Maße abhängig von dem konkreten Programm. Nach einem persönlichen Gespräch können wir Ihnen orientiert an dem gewünschten Leitungsumfang und der geplanten Teilnehmerzahl eine erste Indikation nennen.