Real Estate & Leadership (MSc)

Real Estate & Leadership (MSc)

Studiengangsprofil MSc Real Estate & Leadership

Der Master of Science Real Estate & Leadership ist ein holistischer, interdisziplinärer und branchenspezifischer Studiengang mit umfangreichen wissenschaftlichen Inhalten und einer hohen Forschungsorientierung. Besonders interessant ist der Studiengang für ambitionierte Absolventen aus Ingenieur-, Architektur- und BWL-Bachelor-Studiengängen sowie junge Talente, die bereits im Berufsleben stehen und nach einer neuen Herausforderung suchen. Das Programm fokussiert sich auf den Immobiliensektor und setzt sich mit allen involvierten Parteien auseinander: die Community, die Investoren, den User sowie den Produzenten.

Interdisziplinarität bedeutet in diesem Programm die Verknüpfung der Immobilienplanung mit technischen und wirtschaftlichen Aspekten. Der Kurs erlaubt es allen künftigen Generalisten und Managern sich das zugehörige Wissen anzueignen und bestärkt sie darin strategisch und nachhaltig zu denken. Als Ergebnis kombiniert der MSc Real Estate & Leadership theoretisches Fachwissen und etablierte Managementkonzepte mit der ständigen Weiterentwicklung der persönlichen Fähigkeiten. 

Highlights des Studiengangs

  • Unterstützung durch 20+ Firmen aus der Real Estate & Leadership Foundation e.V.

  • Einzigartiges REaL Practice Partnership Programme mit direktem Zugriff auf Praktika in renommierten Unternehmen der Immobilienwirtschaft

  • Engagiertes Professorenteam, die eng mit Lehrbeauftragten aus der Industrie sowie weiteren führenden Hochschulen kooperieren

  • Innovative Forschungsmöglichkeiten mit starker Praxisverzahnung

  • Studienexkursion zu einem globalen Real Estate Hub

  • Kooperation mit der Immobilien Zeitung und Ausschreibung eines IZ Stipendiums

  • Kooperation mit der Immobilienjunioren und Ausschreibung eines Immobilienjunioren-Stipendiums

Fakten zum Studiengang

Studierende In der Regel rund 30 pro Gruppe
Abschluss Staatlich anerkannter Master of Science mit Promotionsberechtigung
Credits 120 ECTS
Sprache Englisch
Studiendauer Regular-Track: 30 Monate, Fast-Track: 24 Monate; beginnend am 1. Oktober
Studienorganisation In Vollzeit sowie Teilzeit studierbar; Präsenzzeiten in Blockwochen (ca. 1 Woche/Monat); der Workload im Studium beträgt bis zu 30h/Woche
Zulassungsbedingungen Guter Bachelor-Abschluss aus dem Bereich Architektur, Bautechnik, Bauingenieurwesen, Stadtplanung, Geomatik, Immobilienmanagement, BWL oder ähnlich, ein Jahr studienrelevante praktische Tätigkeit (z.B. Praktika, Werktstudententätigkeit), gute Englisch- und Mathe-Kenntnisse
Schirmherrschaft Real Estate & Leadership Foundation e.V.
Finanzierung und Förderprogramme Stipendium finanziert durch die Real Estate & Leadership Foundation e.V.; JOB & MASTER-Vermittlung, weitere Stipendienmöglichkeiten für alle Studierende
Studiengebühren 22.500 Euro (= 750 Euro pro Monat)*. Eine Reduzierung der Studiengebühr auf Basis der Unterstützung durch die Real Estate & Leadership Foundation e.V. ist möglich. Enthalten sind bereits die Prüfungsgebühren sowie die Vorlesungen.
Bewerbungsverfahren Schriftliche Bewerbung, Telefoninterview, Admission Day. Bewerbungen werden angenommen bis die maximale Studierendenzahl erreicht ist. Es wird empfohlen, sich frühzeitig zu bewerben, da Stipendien und JOB & MASTER-Plätze rollierend vergeben werden.
Akkreditierung Der Studiengang ist von der FIBAA akkreditiert.

* HSBA Alumni, Job & Master-Kandidaten, Partnerunternehmen der HSBA sowie Bewerbungen, die vor dem 31. Mai eingehen, erhalten einen Rabatt von 10%.

Stimmen unserer Studierenden

"Als Young Talent der Immobilienbranche - mit betriebswirtschaftlichem und finanztechnischem Hintergrund - war ich auf der Suche nach einem Studiengang, der es mir ermöglichen würde, meine Fähigkeiten und Fertigkeiten in einem herausfordernden Umfeld zu entwickeln. Im MSc Real Estate & Leadership habe ich nicht nur dieses Umfeld gefunden, sondern lerne nun auch wie ich mich auch auf die täglich veränderten Bedingungen des Markts einstellen kann."

Katharina Sophie Tietz
MSc Real Estate & Leadership (Class of 2020)

"Während meines Stadtplanungsstudiums an der HCU ist bei mir das Interesse für komplexe Zusammenhänge in der Stadt gewachsen. Das erlernte Wissen kann ich jetzt an der HSBA mit dem Fokus auf die Immobilienentwicklung weiterentwickeln. In vielseitigen Modulen werden die gesamten Phasen im Immobilienzyklus aufgegriffen und inhaltlich vertieft. Besonders spannend dabei ist für mich die Verknüpfung von Fragestellungen um die Immobilie mit Ansätzen der Nachhaltigkeit."

Lukas Hoberg
MSc Real Estate & Leadership (Class of 2019)

"Ich habe mein Studium als Stadtplanerin abgeschlossen, aber es fehlte etwas. Ich wollte einen Abschluss in der Immobilienbranche, praxisnah und mit der Hamburger Immobilienwirtschaft verbunden. Hier treffen verschiedene Personen mit unterschiedlichem Hintergrund aufeinander. Obwohl ich keinen BWL-Bachelor habe, fühle ich mich an der HSBA sehr gut aufgehoben. Alle REaL-Studenten arbeiten neben dem MSc-Programm und in Kombination mit einem Stipendium ist es gut möglich, die Studiengebühren zu bezahlen. Die HSBA ist der richtige Ort für Menschen, die wachsen und zukünftige Akteure im wachsenden Immobiliensektor sein wollen."

Sina Christien Sauer
MSc Real Estate & Leadership (Class of 2020)

"In meinem Ingenieursstudium fehlten mir für meinen Berufszweig Fächer wie Projektmanagement, Betriebswirtschaftslehre und Architektur. Ich habe mich deshalb für diesen Studiengang entschieden. Dabei hat mich vorallem die interdisziplinäre Ausrichtung überzeugt. Bei der Arbeit wurde mir schnell bewusst, dass Ingenieure eine völlig andere Sprache als Architekten oder Wirtschaftswissenschaftler sprechen. Durch die verschiedenen beruflichen Hintergründe kommen wir auf völlig unterschiedliche Lösungsansätze und man entwickelt neue Blickrichtungen. Das bietet Anreiz zu vielen interessanten Diskussionen und macht an dem Studienprogramm am meisten Spaß." 

Raoul Höfer
MSc Real Estate & Leadership (Class of 2020)

„Die Immobilienbranche befindet sich in einem Wandel und braucht gut ausgebildete und interdisziplinär denkende Fach- und Führungskräfte. Der MSc Real Estate & Leadership stellt eine gute Ergänzung zu meinem bisherigen erlernten Wissen als Stadtplanerin dar. Der Studiengang vermittelt die Bedürfnisse verschiedenster Stakeholder in einem Immobilienprojekt und ermöglicht es den Studierenden übergeordnete Perspektiven einnehmen zu können, um zukünftig Prozesse effektiv zu gestalten. Besonders die Verzahnung von Theorie und Praxis bildet eine gute Grundlage für meine weitere Karriere.“

Kristin Sammüller
MSc Real Estate & Leadership (Class of 2019)

"Ich habe mich nach meinem Bachelor in Architektur für den MSc Real Estate and Leadership entschieden, um einen gesamtheitlichen Überblick über die Bau- und Immobilienbranche zu erlangen. Hier an der HSBA bekomme ich eine qualitative, interdisziplinäre Lehre mit einem holistischen Blick auf den Immobilienzyklus geboten. Die durchmischte Gruppe aus Betriebswirten, Ingenieuren und Architekten fördert das Verständnis und die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Disziplinen und schafft einen ganzheitlichen Einblick in ein Projekt. Die Vielseitigkeit und Praxisnähe dieses Studiums zeichnen es für mich aus."

Mark Andresen
MSc Real Estate & Leadership (Class of 2020)

Kooperationsunternehmen der Real Estate & Leadership Foundation e.V.

Studienaufbau

Im Rahmen des Studiengangs sind 120 ECTS zu erwerben, die sich auf 20 Module mit je 5 ECTS sowie die Master-Thesis aufteilen.

Die Studierenden beginnen das Programm mit dem Bereich Built Environment & Markets und erhalten so wertvolle Einblicke in das internationale Marktumfeld, architektonische Prinzipien sowie die Stadtplanung. Die Development & Engineeringphase des Kurses baut auf den Grundlagen auf und konzentriert sich auf die Planung, Finanzierung und Organisation eines Immobilienprojekts. Management & Strategy befasst sich mit der Immobilie selbst und reicht von verschiedenen Managementschwerpunkten (z.B. Asset-, Portfolio-, Facility-Management) bis hin zu verschiedenen Managementkonzepten (z.B. kooperativ, öffentlich).

Der Kursteil Spezialisierung & Innovation bietet die einzigartige Möglichkeit, weitere Einblicke in innovative Themen der Branche zu gewinnen. Die interdisziplinären Module Sustainability & Leadership werden während des gesamten Kurses gelehrt und führen die Studierenden zu verantwortungsbewussten zukünftigen Generalisten mit vertieftem Einblick in die Besonderheiten der Immobilienbranche.

Studienplan

Studieninhalt: 1. Semester (Built Environment & Markets)
Studieninhalt: 2. Semester (Development & Engineering)
Studieninhalt: 3. Semester (Management & Strategy)
Studieninhalt: 4. Semester (Specialisations & Innovations)
  • Specialisation
    15 ECTS
    Englisch
  • Study Trip
    5 ECTS
    Englisch
  • Digital Toolbox OR Student Competition
    5 ECTS
    Englisch
  • Master-Thesis Fast-Track & Colloquium
    20 ECTS
    Englisch
Studieninhalt: 5. Semester (Master-Thesis Regular-Track)
  • Master Thesis Regular-Track & Colloquium
    20 ECTS
    Englisch

Team

Freuen Sie sich neben dem engagierten HSBA-Professorenteam auch auf viele weitere, praxisorientierte Lehrbeauftragte aus renommierten Unternehmen und Partnerhochschulen.

Bewerbungsprozess

Um den MSc Real Estate & Leadership studieren zu können, müssen Sie die folgenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Ein abgeschlossenes erstes Hochschulstudium aus dem Bereich Architektur, Bautechnik, Bauingenieurwesen, Stadtplanung, Geomatik, Immobilienmanagement, BWL oder ähnlich mit einem Umfang von mindestens 180 ECTS. Das Hochschulstudium sollte mindestens mit der Note „Gut“ (2,5 oder besser) abgeschlossen worden sein.
  • Sehr gute mathematisch-analytische Kompetenzen: Durchschnitt von 10,0 Punkten in zwei Semestern der Studienstufe bzw. in der Abiturprüfung oder durch eine entsprechende HSBA-Zulassungsprüfung oder einen vergleichbaren Nachweis.
  • Studierfähigkeit in englischer Sprache (Mindestniveau: B2 des europäischen Referenzrahmens).
  • Ein Jahr studienrelevante praktische Tätigkeit (z.B. Praktika, Werktstudententätigkeit).

In vier einfachen Schritten zu Ihrem Studienplatz im MSc Real Estate & Leadership:

Schritt 1: Schriftliche Bewerbung Bitte schicken Sie uns die folgenden Unterlagen als PDF an masters.admissions@hsba.de: Application Form, Motivationsschreiben, Arbeitszeugnisse, Akademisches & Persönliches Empfehlungsschreiben, Studienabschlussurkunde/Transcript of Records/Diploma Supplement/Grading Scale, Sprachnachweis Englisch und Deutsch (bei Nichtmuttersprachlern)  
Schritt 2: Telefoninterview In diesem ersten Gespräch sollen Sie Ihre Motivation darlegen, aber natürlich auch Ihre Fragen zum Studium stellen. Das Telefoninterview dauert circa 30 Minuten.  
Schritt 3: Admission Day Mittels verschiedener Aufgabenstellungen lernen wir Sie besser kennen. Außerdem gibt Ihnen dieser Tag die Gelegenheit sich den Campus anzuschauen und Professoren zu treffen.  
Schritt 4: Zulassung Nach einem erfolgreichen Admission Day freuen wir uns Sie an der HSBA zu begrüßen. Gegebenenfalls werden Sie zu diesem Zeitpunkt in das JOB & MASTER-Programm aufgenommen und bekommen natürlich Ihren Vertrag sowie alle weiteren relevanten Informationen zugeschickt.  

Finanzierung des Studiengangs

Die Studiengebühren betragen 22.500 Euro für das Gesamtprogramm. HSBA Alumni und Partnerunternehmen, Job & Master-Kandidaten sowie Bewerbungen, die vor dem 31. Mai eingehen, erhalten einen Rabatt von 10% auf die Studiengebühren.

In den Studiengebühren sind Prüfungsgebühren enthalten. Bitte beachten Sie, dass die Kosten für den Study Trip nicht enthalten sind. Die Real Estate & Leadership Foundation e.V. oder der Arbeitgeber tragen üblicherweise zumindest einen Teil der Gebühren.

Ihre Finanzierungsoptionen

Der Finanzierungsplan der HSBA und der Real Estate and Leadership Foundation e.V. kann die Studiengebühren für den MSc Real Estate & Leadership für Studierende, die im Rahmen des REaL Practice Partnership Programmes maximal 20 Stunden/Woche arbeiten teilweise decken.

Die Finanzierung ist verfügbar für zugelassene Bewerber, die eine aussagekräftige sowie überzeugende Bewerbung eingereicht und das Zulassungsverfahren der HSBA erfolgreich absolviert haben. Der Nachlass der Studiengebühr beträgt üblicherweise 60% der gesamten Studiengebühr und wird zusammen mit der Studiengangszulassung erteilt. Die Richtlinien zur Förderung durch die Real Foundation finden Sie hier.

Um sich für die Studienförderung zu bewerben, fügen Sie Ihrer Bewerbung für den Studiengang bitte noch die folgenden Unterlagen hinzu:

  • Empfehlungsschreiben des aktuellen oder ehemaligen Arbeitgebers und eine akademische Referenz.
  • Ein weiteres Motivationsschreibenfür die Förderungsbeantragung, in dem die Bewerberin / der Bewerber dargestellt, warum sie / er sich für eine Förderung qualifiziert und was sie / er kurz-, mittel- und langfristig, aufbauend auf Studiengang und Förderungbewilligung, ihrer- / seinerseits im Hinblick auf die eigene gesellschaftliche Verantwortung bewirken möchte

Als zugelassener Studierender für den MSc Real Estate & Leadership bekommen Sie mit dem REaL Practice Partnership Programme die einzigartige Möglichkeit verschiedene Einblicke in Unternehmen unterschiedlicher Disziplinen zu erhalten und so weiter die Interdisziplinarität Ihres Studiums herauszustellen. In drei- bis sechsmonatigen Anstellungen werden Sie entweder in einer klassischen Werkstudierendentätigkeit im laufenden Tagesgeschäft eingesetzt oder Ihnen wird eine aktuelle Praxisaufgabe gestellt mit der Sie sich im Betrieb auseinandersetzen. Hiermit können Sie zudem einen signifikanten Teil Ihres Studiums finanzieren, da Sie mit einem Stundensatz von 15€ vergütet werden und außerhalb der Präsenzzeiten bis zu 20 Stunden die Woche arbeiten können.

Kontaktieren Sie uns gerne, sollten Sie hierzu weitere Informationen benötigen.

Das JOB & MASTER-Programm der HSBA ist ein Vermittlungsangebot für Studienplatzbewerber, die eine akademische und berufliche Weiterentwicklung kombinieren möchten.
Viele teilnehmende Unternehmen suchen motivierte Bewerber, übernehmen die Studiengebühren und zahlen zusätzlich eine Vergütung. Hierbei ist es üblich 30 Stunden/Woche im Unternehmen eingesetzt zu werden. Bitte lassen Sie uns schon in Ihrer Bewerbung wissen, dass Sie am JOB & MASTER-Programm interessiert sind, dann können wir Sie dementsprechend beraten.

Ist der Studierende bzw. Bewerber bereits in einem Arbeitsverhältnis, so ist es je nach Unternehmen möglich, dass der Arbeitgeber einen Großteil der Studiengebühren übernimmt und so bei der Finanzierung des Studiums unterstützt. Wir empfehlen Ihnen dazu ein Gespräch mit Ihrem Arbeitgeber, gerne können wir Sie dabei natürlich auch unterstützen. 

Natürlich können Sie Ihr Studium auch selbst finanzieren. Um Sie dabei zu unterstützen gibt es folgende Möglichkeiten:

Deutschland-Stipendien: Die HSBA vergibt Deutschland-Stipendien. Die Stipendien werden leistungsbezogen vergeben und betragen 300 Euro monatlich. Sie werden zu 50% aus öffentlichen Mitteln des Bundes und zu 50% von der Hochschule aus privat eingeworbenen Mitteln finanziert. Nähere Details finden Sie in der Ausschreibung und in der Vergabeordnung.

Stipendien & Stiftungen: Um nach Stipendien zu suchen, lohnt es sich bei mystipendium.de nachzuschauen. Bei stiftungssuche.de findet man eine große Übersicht über mögliche Stiftungen. Achten Sie bei der Auswahl eines Stipendiums darauf, ob auch berufsbegleitende Masterprogramme gefördert werden.


Studienkredite: Folgende Banken bieten unter besonders günstigen Bedingungen Studienkredite an:

Weitere Informationen zum Thema können auf www.studienkredit.de und im CHE-Studienkredit-Test 2017 gefunden werden.

IZ-Stipendium 2019

Die Immobilien Zeitung vergibt für das MSc Real Estate & Leadership-Studium an der HSBA Hamburg School of Business Administration ein Vollstipendium in Höhe von 22.500 Euro für eine(n) besonders förderwürdige(n) Studienbewerber(in)!

Das erwartet den IZ-Stipendiaten:

  • Vollzeitstipendium in Höhe von 22.500€
  • Studienstart an der HSBA im Wintersemester 2019
  • Premium-Paket der Immobilien Zeitung
  • Einladung nach Wiesbaden in das Stammhaus der IZ
  • Teilnahme an Karriere-, IZ- und Heuer Dialog-Veranstaltungen
  • Schnuppertag/-woche vor oder während dem Studium bei der IZ (u.a. Redaktion, Datenredaktion, Marketing & Vertrieb etc.)

Das erwarten wir vom IZ-Stipendiaten

  • Jeden Monat einen qualifizierten Erfahrungsbericht bzw. Blogbeitrag (Was habe ich im Studium aktuell erlebt, was waren die Inhalte der Vorlesungen, wie geht es mir, was habe ich für Erfahrungen mit meinen Profs, Kommilitonen etc. Die Mindestlänge beträgt 2.500 Zeichen mit Leerzeichen. Der Beitrag wird anschließend auf www.iz-jobs.de veröffentlicht und ggf. beworben.
  • Besuch und Kennenlernen der Immobilien Zeitung in Wiesbaden in unserem Stammhaus.

Um sich zu bewerben fügen Sie Ihrer Bewerbung für den Studiengang bitte ein zusätzliches Motivationsschreiben für das Stipendium hinzu. Daraus soll hervorgehen, warum die IZ Ihnen das Stipendium anbieten sollen:

  • Ich bin besonders geeignet für den Studiengang und das Stipendium, denn…
  • Mit dem Stipendium würde ich…
  • Ich engagiere mich sozial/ehrenamtlich im Bereich …., weil ….

Senden Sie alle Ihre Unterlagen zur Bewerbung dann bitte an masters.admissions(at)hsba.de. Weitere Informationen finden Sie auf www.iz.de/stipendium. Bitte beachten Sie, dass der Bewerbungsschluss der 30. August ist.

Bei Fragen zum Stipendium können Sie sich gerne an Mirko Tinz wenden.

Immobilienjunioren-Stipendium 2019

Die Immobilienjunioren vergeben für das MSc Real Estate & Leadership-Studium an der HSBA Hamburg School of Business Administration ein Vollzeitstipendium in Höhe von 22.500 Euro für ein besonders förderwürdiges Mitglied des Netzwerks!

Das erwartet den Immobilienjunioren-Stipendiaten:

  • Vollzeitstipendium in Höhe von 22.500€
  • Studienstart an der HSBA im Wintersemester 2019

Das erwarten wir vom Immobilienjunioren-Stipendiaten: Wir wünschen uns mit dir einen regelmäßigen Austausch. Was lernst du? Was davon konntest du direkt anwenden? Wie hat sich das gelernte auf dich persönlich ausgewirkt? Wir würden dich gerne durch die Studienzeit in Bild, Wort und Ton begleiten und das auch mit anderen Mitgliedern der Immobilienjunioren teilen.

Um sich zu bewerben füge deiner Bewerbung für den Studiengang bitte ein zusätzliches Motivationsschreiben für das Stipendium hinzu. Daraus soll hervorgehen, warum die Immobilienjunioren dir das Stipendium anbieten sollen:

  • Ich bin besonders geeignet für den Studiengang und das Stipendium, denn…
  • Mit dem Stipendium würde ich…
  • Ich engagiere mich sozial/ehrenamtlich im Bereich …., weil ….

Sende alle deine Unterlagen zur Bewerbung dann bitte an masters.admissions(at)hsba.de. Bitte beachte, dass der Bewerbungsschluss der 30. August ist.

Bei Fragen zum Stipendium kannst du dich gerne an Larissa Lapschies wenden.

© 2019 HSBA