Global Management & Governance (M.Sc.) Inhalte

Stefan Malzkorn

Studienaufbau

Im Rahmen des Studiengangs sind 120 ECTS zu erwerben, die sich auf zwölf Module und die Master-Thesis aufteilen. Der generalistisch ausgelegte Studiengang deckt ein breites Spektrum der Betriebswirtschaftslehre sowie relevanter volkswirtschaftlicher und rechtlicher Themen ab. Die Querschnittsthemen Internationalität, Wirtschaftsethik und Governance werden in den Modulen aufgenommen und im jeweiligen Zusammenhang analysiert.

Studierende haben die Möglichkeit, sich in den Bereichen Marketing, Finance oder Entrepreneurship zu spezialisieren.

Studienplan

1. Jahr

# Modul ECTS Kontaktstunden
1. Decision Making & Economic Behaviour 8 70
2. International Accounting & Governance 9 78
3. Ethics, Compliance & Dispute Resolution 6 51
4. International Strategic Management 10 78
5. International Politics & Economics 6 54
6. International Project 6 54
  Insgesamt im 1. Studienjahr 45 385

2. Jahr

# Modul ECTS Kontaktstunden
7. Financial Management 6 54
8. Corporate Responsibility & Corporate Communication 9 76
9. Leadership & Human Resource Management 7 64
10. Specialisations (Marketing, Finance, Entrepreneurship) 10 83
11. Topical Research Issues 10 78
12. Concluding Case Study 3 16
  Insgesamt im 2. Studienjahr 45 371

3. Jahr

Modul ECTS
Master's Thesis & Colloquium 30

Lehrende

Prof. Dr. habil. Stefan Prigge
Studiengangsleiter M.Sc. Gobal Mgmt. & Governance and Executive MBA

Profil
Themen:
  • Corporate Governance
  • Regulierung im Finanzsektor
  • Kapitalmärkte
  • Recht und Ökonomik
  • Familienunternehmen

Prof. Dr. Jan Ninnemann
Studiengangsleiter Logistics Management

Profil
Themen:
  • Internationales Management
  • Logistics Management
  • Global Logistics & Supply Chain Management
  • Betriebswirtschaftslehre

Dr. Mary Papaschinopoulou
Former Director IHK NORD Brussels - Association of North German Chambers of Commerce and Industry

Themen:
  • Public Affairs

Prof. Dr. Stefan Okruch
Vize-Rektor der Andrássy Universität Budapest

Themen
  • Neue Institutionenökonomik & Verhaltensökonomik
  • Ökonomische Analyse des Rechts
  • Wettbewerbspolitik
  • Europäische Integration
  • Policy Learning

Dr. Nils Krause
Partner, DLA Piper UK LLP

Themen
  • M & A-Transaktionen
  • Kapitalgesellschafts- und Konzernrecht
  • Corporate Governance und Corporate Compliance
© 2016 HSBA