Corporate Management (MBA) | HSBA Hamburg | HSBA

Corporate Management (MBA)

Roland Magunia

Studiengangsprofil MBA Corporate Management

Der MBA-Studiengang Corporate Management ist ein anwendungsorientierter betriebswirtschaftlicher Studiengang. Das generalistisch ausgelegte Studium vermittelt grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und beschäftigt sich mit Fragen der Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien. Im zweiten Studienjahr haben die Studierenden die Möglichkeit, eine Spezialisierung im Bereich Digital Marketing & E-Business, Financial Markets & Risk Management oder Strategic Management zu wählen.

Highlights des Studiengangs

  • Beste Managementausbildung für Young Professionals: Fokussierte Studieninhalte, hervorragende Professoren und Lehrbeauftragte sowie akkreditierte Qualität des Studiengangs und der Hochschule

  • Praxisbezogene Spezialisierungen für beste Berufschancen: in den Bereichen Digital Marketing & E-Business, Financial Markets & Risk Management oder Strategic Management

  • Einwöchiger Study Trip: Silicon Valley, Brüssel, London oder Hamburg/Berlin

  • Digital Toolbox: Mit der Digital Toolbox haben die Studierenden der HSBA die Möglichkeit, zwischen hochrelevanten und aktuellen digitalen Themen und Profilen zu wählen und sich somit für die digitale Transformation zu rüsten.

  • Einzigartiges Mentoring-Programm mit vielen Netzwerkmöglichkeiten: Die Master-Studierenden profitieren von einem besonderen Mentoren-Programm der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg (VEEK), in dessem Rahmen erfahrene Unternehmerpersönlichkeiten die HSBA-Master-Studierenden auf ihrem Weg in die Managementebenen der Wirtschaft begleiten.

  • JOB & MASTER Programm: Die HSBA bringt ambitionierte Studierende mit interessierten Unternehmen zusammen.

Fakten zum Studiengang

Studierende In der Regel rund 30 pro Gruppe
Abschluss Staatlich anerkannter Master of Business Administration mit Promotionsberechtigung
Credits 90 ECTS
Sprache Englisch
Studiendauer 24 Monate, beginnend am 1. Oktober
Studienorganisation Berufsbegleitend, Präsenzzeiten an verlängerten Wochenenden und in einigen Vollzeitwochen
Schirmherrschaft und Mentoring Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. (VEEK)
Zulassungsbedingungen Guter Bachelor-Abschluss und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung oder Ausbildung und mindestens sechs Jahre Berufserfahrung + Eingangsprüfung, gute Englisch-Kenntnisse
Finanzierung und Förderprogramme Stipendien in Höhe von 25 und 50 Prozent sowie in Einzelfällen in Höhe von 100 Prozent der Studiengebühren
Studiengebühren 22.800 Euro (= 950 Euro pro Monat), Early-Bird-Discount in Höhe von 10 Prozent der gesamten Studiengebühren bei Einreichung der Bewerbungsunterlagen bis 31. Mai
Bewerbungsverfahren Schriftliche Bewerbung, Telefoninterview, Admission Day. Bewerbungen werden angenommen bis die maximale Studierendenzahl erreicht ist. Es wird empfohlen, sich frühzeitig zu bewerben, da Stipendien und JOB & MASTER-Plätze rollierend vergeben werden.
Akkreditierung Der Studiengang ist von der FIBAA akkreditiert. Die Hochschule ist vom Wissenschaftsrat akkreditiert.

Stimmen zum Studiengang

"Der MBA-Studiengang Corporate Management setzt auf die Vermittlung eines umfangreichen System-Know-hows und auf Fallstudien mit Branchenvertretern zur Entwicklung von Management-Kompetenz für die erfolgreiche Berufstätigkeit."

Prof. Dr. Michael Höbig
Leiter des Studiengangs MBA Corporate Management

"Nachdem ich nach meinem Bachelor als Maschinenbauingenieur und Projektmanager für das Gesundheitswesen in Sambia gearbeitet hatte, erkannte ich, dass mein wahres Potenzial noch nicht ausgeschöpft war. Ein MBA an der HSBA hat mir mit Sicherheit dabei geholfen, wichtige Managementfähigkeiten aufzubauen, um ein Unternehmen erfolgreich zu führen. Nicht zu vergessen, die Vielfalt an erfahrenen Professoren, Kollegen und Kommilitonen, von denen ich lernen durfte und die mir geholfen haben, mich sowohl akademisch als auch beruflich zu weiterzuentwickeln."

Mrithyunjaya Balasundaram
MBA Corporate Management (Class of 2019)

"Nach meinem Abschluss als Krankenschwester und einem Wechsel in die Luftfahrt wusste ich immer, dass mir für den weiteren Weg ein BWL-Studium fehlt. Das MBA-Programm der HSBA hat mir außerordentlich geholfen, da es die gesamte Bandbreite der Unternehmensführung abdeckt und einen Wechsel in die Wirtschaft ermöglicht. Die Highlights des Programms waren für mich die interessanten Module und herausfordernden Diskussionen mit meinen Professoren und internationalen Kommilitonen. Diese haben enorm zu meiner Lernkurve beigetragen, meinen Horizont erweitert und meine Karrieremöglichkeiten verbessert."

Suhana Moehl
MBA Corporate Management (Class of 2020)

"Durch die kompakten Präsenzphasen ist der MBA Corporate Management nicht nur geeignet für Studierende aus Hamburg, sondern für Studierende aus ganz Deutschland. Vor allem die Spezialisierungen sind auch für Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge interessant."

Katrin Schramm
Programm-Managerin MBA Corporate Management

"Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens und einigen Jahren praktischer Erfahrung sehnte ich mich nach einer ergänzenden Qualifikation für spätere Führungsaufgaben. Wichtig waren für mich neue, inspirierende Themen und Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und Disziplinen. Der MBA hat sich inhaltlich und methodisch als Bereicherung erwiesen, insbesondere durch konstruktives und unmittelbares Feedback von erfahrenen Dozenten und Diskussionen mit Kommilitonen. Das berufsbegleitende Studium ist eine Herausforderung, hat aber gleichzeitig auch meine persönliche Entwicklung gefördert."

Cengiz Düman
MBA Corporate Management (Class of 2020)

Studienaufbau

Im Rahmen des MBA-Studiengangs sind 90 ECTS zu erwerben, die sich auf neun Grundlagenmodule, zwei Wahlpflichtmodule, die Spezialisierung und die Master-Thesis verteilen.

Der generalistisch ausgelegte Studiengang deckt ein breites Spektrum der Betriebswirtschaftslehre sowie relevanter volkswirtschaftlicher Themen ab und bietet die Möglichkeit, sich auf einen inhaltlichen oder auf einen branchenorientierten Schwerpunkt zu spezialisieren. Das Studium schließt mit einer viermonatigen Master-Thesis ab, die thematisch jeden Bereich des Studiums zum Gegenstand haben kann. Die Querschnittsthemen Complexity of Decision-Making, Participants Personal Development und Line of Business stellen Leitlinien der Modulinhalte dar, die die Zielsetzung des Studiengangs verdeutlichen.

Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich in Digital Marketing & E-Business, Financial Markets & Risk Management oder Strategic Management zu spezialisieren. Mit dieser Entscheidung kann bis zu einem Drittel des Studiums als Spezialisierung gestaltet werden.

Studienplan

Studieninhalt 1. Jahr
  • Marketing & Sales
    5 ECTS
    40 Kontaktstunden
    Englisch
  • Operations Management
    5 ECTS
    40 Kontaktstunden
    Englisch
  • Economics
    5 ECTS
    40 Kontaktstunden
    Englisch
  • HR & Organisation
    5 ECTS
    40 Kontaktstunden
    Englisch
  • Accounting & Controlling
    5 ECTS
    40 Kontaktstunden
    Englisch
  • Leadership
    5 ECTS
    40 Kontaktstunden
    Englisch
  • Corporate Finance
    5 ECTS
    40 Kontaktstunden
    Englisch
  • Sustainability
    5 ECTS
    40 Kontaktstunden
    Englisch
  • Master's Elective/Digital Toolbox
    1 ECTS
    25 Kontaktstunden
    Englisch
Studieninhalt 2. Jahr
  • Systems Thinking & System Dynamics
    5 ECTS
    40 Kontaktstunden
    Englisch
  • Study Trip
    5 ECTS
    40 Kontaktstunden
    Englisch
  • Spezialisierung
    20 ECTS
    160 Kontaktstunden
    Englisch
  • Master Thesis
    15 ECTS
    120 Kontaktstunden
    Englisch

Bewerbungsprozess

Um den MBA Corporate Management studieren zu können, müssen Sie die folgenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Zwei Jahre qualifizierte Berufspraxis im Managementbereich
  • Studierfähigkeit in englischer Sprache (Mindestniveau: B2 des europäischen Referenzrahmens)
  • Akademische Eignung:
    • Ein mit der Note „gut“ abgeschlossenes Hochschulstudium mit einem Umfang von 210 ECTS
      oder
    • ein mit der Note „gut“ abgeschlossenes Studium im Umfang von 180 ECTS ergänzt durch ein weiteres Jahr berufliche Praxis bzw. Weiterbildungen auf Hochschulniveau
      oder
    • eine erfolgreich abgelegte Eingangsprüfung: Bewerber mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und mindestens sechs Jahren Berufserfahrung können zur Eingangsprüfung zugelassen werden.

In vier einfachen Schritten zu Ihrem Studienplatz im MBA Corporate Management:

Schritt 1: Schriftliche Bewerbung Bitte schicken Sie uns die folgenden Unterlagen als EINE pdf-Datei an masters.admissions@hsba.de: Application Form, Motivationsschreiben auf Englisch, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Akademisches oder persönliches Empfehlungsschreiben, Studienabschlussurkunde/Transcript of Records/Diploma Supplement/Grading Scale, Sprachnachweis (mind. B2) Englisch und ggf. Deutsch (bei Nichtmuttersprachlern)
Schritt 2: Telefoninterview In diesem ersten Gespräch sollen Sie Ihre Motivation darlegen, aber natürlich auch Ihre Fragen zum Studium stellen. Das Telefoninterview dauert circa 30 Minuten.
Schritt 3: Admission Day Mittels verschiedener Aufgabenstellungen lernen wir Sie besser kennen. Außerdem gibt Ihnen dieser Tag die Gelegenheit sich den Campus anzuschauen und Professoren zu treffen.
Schritt 4: Zulassung Nach einem erfolgreichen Admission Day freuen wir uns Sie an der HSBA zu begrüßen. Gegebenenfalls werden Sie zu diesem Zeitpunkt in das JOB & MASTER-Programm aufgenommen und bekommen natürlich Ihren Vertrag sowie alle weiteren relevanten Informationen zugeschickt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren sowie zu den Zulassungsvoraussetzungen.

Finanzierung des Studiums

Die Studiengebühren betragen 22.800 Euro für das Gesamtprogramm. HSBA Alumni und Partnerunternehmen, Job & Master-Kandidaten sowie Bewerbungen, die vor dem 31. Mai eingehen, erhalten einen Rabatt von 10% auf die Studiengebühren.

In den Studiengebühren sind Prüfungsgebühren enthalten. Bitte beachten Sie, dass die Kosten für den Study Trip nicht enthalten sind. Arbeitgeber tragen üblicherweise zumindest einen Teil der Gebühren.

Ihre Finanzierungsoptionen

Ist der Studierende bzw. Bewerber bereits in einem Arbeitsverhältnis, so ist es je nach Unternehmen möglich, dass der Arbeitgeber einen Großteil der Studiengebühren übernimmt und so bei der Finanzierung des Studiums unterstützt. Wir empfehlen Ihnen dazu ein Gespräch mit Ihrem Arbeitgeber. Gerne können wir Sie dabei natürlich auch unterstützen. 

Das JOB & MASTER-Programm der HSBA ist ein Vermittlungsangebot für Studienplatzbewerber, die eine akademische und berufliche Weiterentwicklung kombinieren möchten und sich zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht in einem festen Arbeitsverhältnis befinden.
Viele teilnehmende Unternehmen suchen motivierte Bewerber, übernehmen die Studiengebühren und zahlen zusätzlich eine Vergütung. Hierbei ist es üblich 30 Stunden/Woche im Unternehmen eingesetzt zu werden. Bitte lassen Sie uns schon in Ihrer Bewerbung wissen, dass Sie am JOB & MASTER-Programm interessiert sind, dann können wir Sie dementsprechend beraten.

Mit dem "Umgekehrten Generationenvertrag" werden die Studiengebühren vollständig oder anteilig über die CHANCEN eG finanziert. Im Gegenzug verpflichtet sich der Studierende nach Abschluss des Studiums ab einem festgelegten jährlichen Mindesteinkommen, einen Anteil des Einkommens an die Chancen eG zurückzuzahlen. Das Konzept sieht vor, dass mithilfe der Rückzahlung des Studierenden weitere Studienplätze für zukünftige Generationen nach dem gleichen Modell finanziert werden können. Auf der Website der Chancen eG erhalten Sie weitere Informationen.

Kontaktieren Sie uns gerne, sollten Sie hierzu Fragen haben.

VDI-Stipendium

Der VDI Hamburger Bezirksverein e.V. schreibt mit der HSBA erneut einen kostenfreien MBA-Studienplatz an der HSBA Hamburg School of Business Administration für VDI-Mitglieder des Hamburger Bezirksvereins aus.

Das MBA-Studium beginnt zum Oktober. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 31. Juli per E-Mail oder per Post zu. Danach startet das HSBA-Auswahlverfahren mit Telefoninterview und Admission Day. Die Auswahlentscheidung erfolgt bis zum 31. August. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Bewerbung um den kostenfreien Studienplatz bedeutet noch keine verbindliche Anmeldung zum MBA Studium. Vor Vertragsabschluss besteht Transparenz über den Förderumfang.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an:
HSBA Hamburg School of Business Administration
Alexander Freier
Alter Wall 38, 20457 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 36138 -743 (Fax: -751)
Email: alexander.freier(at)hsba.de

Natürlich können Sie Ihr Studium auch selbst finanzieren. Um Sie dabei zu unterstützen gibt es folgende Möglichkeiten:

HSBA-Stipendium: Im Rahmen des Studienförderprogramms der HSBA ist eine maximale Förderung von 50%der Studiengebühren möglich. Andere Förderprogramme und Stipendien bleiben davon unberührt. Weitere Informationen zum HSBA-Stipendium finden Sie hier.

Deutschland-Stipendien: Die HSBA vergibt Deutschland-Stipendien. Die Stipendien werden leistungsbezogen vergeben und betragen 300 Euro monatlich. Sie werden zu 50% aus öffentlichen Mitteln des Bundes und zu 50% von der Hochschule aus privat eingeworbenen Mitteln finanziert. Nähere Details finden Sie in der Ausschreibung und in der Vergabeordnung.

Stipendien & Stiftungen: Um nach Stipendien zu suchen, lohnt es sich bei mystipendium.de nachzuschauen. Bei stiftungssuche.de findet man eine große Übersicht über mögliche Stiftungen. Achten Sie bei der Auswahl eines Stipendiums darauf, ob auch berufsbegleitende Masterprogramme gefördert werden.

Studienkredite: Folgende Banken bieten unter besonders günstigen Bedingungen Studienkredite an:

Weitere Informationen zum Thema können auf www.studienkredit.de und im CHE-Studienkredit-Test 2017 gefunden werden.

© 2019 HSBA