Studieren an der HSBA

Roland Magunia

Werde Teil des HSBA-Spirits!

Die HSBA legt besonderen Wert darauf, dass die Studierenden hervorragende Studienbedingungen vorfinden und sich an ihrer Hochschule und in ihrem Unternehmen wohlfühlen. Die helle und freundliche Atmosphäre und die moderne technische Ausstattung des Campus im Herzen Hamburgs schaffen optimale Lernbedingungen. Besonders wichtig für den Studienerfolg sind auch kleine Kursgruppen von maximal 30 Studierenden. Für den HSBA Spirit sind jedoch in erster Linie die Studierenden verantwortlich. Sie sind sehr engagiert, motiviert und in studentischen Komitees und Initiativen aktiv. Die geringen Abbrecherquoten und die hohen Zufriedenheitswerte der Studierenden sind Ergebnis dieses Konzeptes.

Studieren und leben im Herzen Hamburgs

Der HSBA-Campus befindet sich im Herzen von Hamburg, in unmittelbarer Nähe zum Rödingsmarkt, zum Rathaus und zur Handelskammer. In kleinen Studiengruppen kann produktiv diskutiert und gearbeitet werden. In der HSBA-Bibliothek sind die gesamte studienrelevante Literatur, Datenbanken und Zeitschriften verfügbar. Mit der Digital Toolbox bietet die HSBA optimale Lernbedingungen und ein Umfeld, um auf die digitalen Herausforderungen der Zukunft vorbereitet zu sein.

Studentisches Engagement

Die HSBA-Studierenden engagieren sich in vielen verschiedenen Komitees und entwickeln ihre persönlichen und sozialen Fähigkeiten in außercurricularen Aktivitäten. Derzeit existieren folgende Komitees: Band, Cheerleader Elbpearls, Entrepreneurs Club, Events, Internationales, Merchandising, Messe, Model United Nations, News, Soziales, Sponsoring und Sport.

Hochqualifizierte Lehrende

An der HSBA lehren momentan 32 hauptamtliche spezialisierte Professorinnen und Professoren, die durch rund 150 Lehrbeauftragte unterstützt werden. Alle Lehrenden verfügen über die notwendige akademische Befähigung sowie über langjährige praktische Berufserfahrung.

Attraktive Berufsperspektiven

Die Studierenden bekommen eine sehr gute Hochschulbildung und sind gleichzeitig fit für den Arbeitsmarkt. Mehr als 90 Prozent der Studierenden erhalten unmittelbar nach Studienende in ihrem Partnerunternehmen Übernahmeangebote für den nächsten Karriere­schritt.

Internationalität

Die HSBA kooperiert mit verschiedenen ausländischen Hochschulen sowohl im Bereich des Studierendenaustauschs (Erasmus / Übersee) als auch bei der Lehrendenmobilität. Das Studiensystem der HSBA bietet besondere Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte. Im Gegenzug absolvieren auch Austauschstudierende einen Teil ihres Studiums an der HSBA. Aufgrund der Kompatibilität der Studiengänge mit dem ECTS-System können zudem Studienleistungen, die an anderen Hochschulen erbracht worden sind, problemlos an der HSBA anerkannt werden.