Versicherungsmanagement (BA) - Bewerbung und Zulassung | HSBA

Versicherungsmanagement (BA) Bewerbung und Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen für den Bachelor-Studiengang Versicherungsmanagement sind:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau für Versicherung und Finanzen,
  • eine abgeschlossene Weiterbildung zum geprüften Versicherungsfachwirt für Versicherung und Finanzen, die mindestens mit der Note 2,9 abgeschlossen wurde,
  • ein Empfehlungsschreiben des Arbeitgebers.

Über die Zulassung entscheidet eine Zulassungskommission. Teilnehmer, die die oben angeführten Kriterien nicht erfüllen, werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen, an dessen Abschluss die Zulasssungskommission entscheidet, ob der Kandidat zugelassen wird.

Die Anrechnung anderer Vorqualifikationen ist grundsätzlich möglich, wird jedoch im Einzelfall von der Zulassungskommission geprüft.

Bewerbungsverfahren

Der Bewerbungsprozess startet mit der schriftlichen Bewerbung bei der HSBA. Sie sollte aus den folgenden Dokumenten bestehen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse des Ausbildungs- und Fachwirtabschlusses
  • Empfehlungsschreiben des aktuellen oder ehemaligen Arbeitgebers

Sobald die schriftliche Bewerbung eingegangen ist und alle Zulassungsvoraussetzungen vorliegen, startet das Auswahlverfahren wie oben beschrieben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Sollten Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich gern an Sebastian Bink.

Stipendium

Die HSBA schreibt in Kooperation mit dem Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV) ein 50%-Stipendium für das Studienjahr 2019 aus.

Wert des Stipendiums: € 5.738

Über die Vergabe des Stipendiums entscheiden der BWV und die HSBA bis Mitte April 2019.
Kriterien für die Stipendienvergabe:

  • Motivation
  • Bisherige Leistungen
  • soziale Aspekte

Bitte fügen Sie Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen noch eine Bewerbung für das Stipendium hinzu: Warum sind Sie der richtige Kandidat für die Förderung? Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen bis spätestens zum 31. März 2019.

© 2019 HSBA