Media Management & Communication (BSc)

Shutterstock

Studiengangsprofil Media Management & Communication (BSc)

Studiere BWL mit spezieller Ausrichtung auf die Medienbranche in der Medienstadt Hamburg!

Der duale Studiengang Media Management & Communication bietet ein praxisbezogenes betriebswirtschaftliches Studium mit spezieller Ausrichtung auf die Medienbranche und eine gleichzeitige systematische Ausbildung im Unternehmen. Neben betriebswirtschaftlichem Grundlagenwissen werden ausgewählte Inhalte branchenangepasst vermittelt und um medienspezifische Module ergänzt, u.a. zu den einzelnen Medienträgern und zu Unternehmensstrategien in einzelnen Medienbranchen. Kooperationspartner sind in der Regel Medienunternehmen oder Werbeagenturen.
 

Jetzt für Media Management & Communication bewerben!

Schirin Fuschini

Nach meinem dualen Studium in Media Management bin ich weiterhin als Account Managerin in der Werbeagentur deepblue networks tätig und achte darauf, dass unsere Kunden stets gut beraten sind!

Schirin Fuschini
Account Managerin, deepblue networks AG
Jennifer Wieckhorst

Bei BAT unterstütze ich den Bereich Corporate Affairs z.B. mit der Organisation von Mitarbeiterevents oder dem Verfassen von Pressetexten. Ich erfahre so, was es heißt, die Werte und Grundsätze des Unternehmens bei den Mitarbeitern und in der Öffentlichkeit angemessen zu vertreten.

Jennifer Wieckhorst
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, British American Tobacco (Germany) GmbH
Julia Rückert

Nach meinem Bachelor bin ich in der Internen Revision eingestiegen und lerne auf Revisionsprüfungen die verschiedenen in- & ausländischen Tochtergesellschaften und Bereiche der Otto Group kennen. Hervorragend finde ich, wie die HSBA und Otto die Weiterentwicklung ihrer Studenten fördern.

Julia-Mara Rückert
Revisorin & HSBA-Masterstudentin, OTTO GmbH & Co. KG

Warum Du Medienmanagement & Kommunikation an der HSBA studieren solltest

Highlights des Studiengangs

  • Dualer betriebswirtschaftlicher Bachelor-Studiengang mit einander abwechselnden Theorie- und Praxisphasen

  • Weitgehende finanzielle Unabhängigkeit durch monatliche Vergütung

  • Umfangreiches Wahlangebot

  • Schwerpunkt im dritten Studienjahr und fachübergreifende Integration IT-spezifischer Kompetenzvermittlung

  • Lehrende mit umfassender Praxiserfahrung

  • Attraktive Berufsperspektiven im Mediensektor sowie branchenübergreifend in kommunikations- und medienbezogenen Aufgabenbereichen

  • Auslandsaufenthalte möglich 

  • Studium im Herzen Hamburgs 

Bachelor of Science in Media Management & Communication

Studienüberblick

Studienbeginn: 1. Oktober eines Jahres
Studiendauer: 3 Jahre
Abschluss: Bachelor of Science (BSc) mit 180 ECTS
Sprache: 75% Deutsch, 25% Englisch
Akkreditierung: FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation)
Studiengebühren: 665 Euro pro Monat
Finanzierung: Übernahme des Großteils der Studiengebühren durch das Kooperationsunternehmen; zusätzlich Zahlung eines Ausbildungsgehaltes; Studienkredite oder Förderung durch BAföG möglich

Studienorganisation & -aufbau

Im dualen Studium wechseln sich Theoriephasen an der Hochschule (jährlich durchschnittlich 20 Wochen) und Praxisphasen im Unternehmen (jährlich durchschnittlich 32 Wochen) ab.

Die Studierenden erwerben praxisorientiertes betriebswirtschaftliches Wissen und spezialisieren sich durch branchenspezifische Module im Bereich der Medien. Dabei wird ein besonderer Fokus auf die Methodenkompetenz gelegt. Im ersten Studienjahr werden die betriebswirtschaftlichen Grundlagen gelegt und um einführende Module im Bereich Medien, methodenorientierte Module ergänzt. Im weiteren Studienverlauf steigt der Anteil der medienspezifischen Module kontinuierlich an. Im dritten Studienjahr besteht die Möglichkeit einer Spezialisierung.

Studienplan

Studieninhalt: 1. Semester
  • Methodik und Grundlagen des betriebswirtschaftlichen Studiums
    4 ECTS
    36 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Mathematik
    7 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Business English
    5 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Englisch
  • Medienmärkte
    6 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Microeconomics
    6 ECTS
    50 Kontaktstunden
    Englisch
  • Grundlagen Medienmanagement
    2 ECTS
    12 Kontaktstunden
    Deutsch
Studieninhalt: 2. Semester
  • Communication
    4 ECTS
    36 Kontaktstunden
    Englisch
  • Statistik
    7 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Medientechnik
    4 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Rechnungswesen
    6 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Grundlagen Programmierung und Frontend Design
    5 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Digital Toolbox
    5 ECTS
    8 Kontaktstunden
    Englisch
  • Grundlagen Grafik & Webdesign
    4 ECTS
    32 Kontaktstunden
    Deutsch
Studieninhalt: 3. Semester
  • Medienmanagement
    10 ECTS
    84 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Investition und Grundlagen der Finanzierung
    6 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Marketing Management
    4 ECTS
    32 Kontaktstunden
    Englisch
  • Projektmanagement
    5 ECTS
    24 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Quantitative Methoden
    5 ECTS
    32 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Digital Toolbox
    5 ECTS
    8 Kontaktstunden
    Englisch
Studieninhalt: 4. Semester
  • Organisation and Organisational Behavior
    6 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Englisch
  • Mediaplanung
    5 ECTS
    32 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Content Development off-/online
    7 ECTS
    64 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Public Relations
    5 ECTS
    32 Kontaktstunden
    Englisch
  • Digitale Systeme
    4 ECTS
    32 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Wahlpflichtfach
    3 ECTS
    30 Kontaktstunden
    Deutsch/ Englisch
  • Digital Toolbox
    5 ECTS
    16 Kontaktstunden
    Englisch
Studieninhalt: 5. Semester
  • Strategisches Management und Controlling
    6 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Medienrecht
    5 ECTS
    48 Kontaktstunden
    Deutsch
  • Studienexkursion
    2 ECTS
    30 Kontaktstunden
    Deutsch/ Englisch
  • Schwerpunkt (Teil 1/2)
    21 ECTS
    108 Kontaktstunden
    Deutsch/ Englisch
  • Bachelorarbeit
    12 ECTS
    4 Kontaktstunden
    Deutsch/ Englisch
  • Digital Toolbox
    5 ECTS
    32 Kontaktstunden
    Englisch
Studieninhalt: 6. Semester
  • Workshop: Digital-Labor
    6 ECTS
    60 Kontaktstunden
    Deutsch/ Englisch
  • Schwerpunkt (Teil 2/2)
    21 ECTS
    56 Kontaktstunden
    Deutsch/ Englisch
  • Bachelorarbeit
    Deutsch/ Englisch

Unsere Partner im Studiengang Media Management & Communication

WARNER MUSIC Group Germany Holding GmbH
Geometry Global GmbH
Initiative Media GmbH
Performance Media Deutschland GmbH
deepblue networks AG
Omnicom Media Group GmbH
mediaplan GmbH
CAMPS International GmbH
news aktuell GmbH
Edel SE & Co. KGaA
agiles Informationssysteme GmbH
Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH
Markenfilm Hamburg GmbH
RessourcenReich GmbH
RAIKESCHWERTNER GmbH
NDR Media GmbH

FAQ

Kann ich mich auch direkt bei der HSBA um einen Studienplatz bewerben?

Nein. Da das Studium an der HSBA ausschließlich in Kooperation mit einem Ausbildungsunternehmen möglich ist, ist der direkte Abschluss eines Studienvertrages mit einem Kooperationsunternehmen erforderlich.

Gibt es die Möglichkeit, im Ausland zu studieren?

Ja. Etwa 30% der Bachelor-Studierenden der HSBA nehmen im Laufe ihres Studiums Auslandsaufenthalte wahr, sei es in Form von einsemestrigen Austauschprogrammen mit unseren Partnerhochschulen oder in Form von Summer School-Angeboten. Im dritten Studienjahr werden außerdem einwöchige Studienexkursionen ins Ausland angeboten. Darüber hinaus spielt Internationalität auch im Studienalltag in Hamburg eine große Rolle, denn die HSBA legt großen Wert auf die Internationalität der Studieninhalte und bietet ein breites Angebot englischsprachiger Seminare. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wann sollte ich mich bewerben?

Studieninteressierte sollten in der Regel mindestens ein Jahr vor Studienbeginn mit der Suche nach einem Ausbildungsunternehmen beginnen. Die Bewerbung beim Unternehmen enthält alle üblichen Unterlagen wie Zeugnisse und Lebenslauf. Das Unternehmen sendet den Studienvertrag zusammen mit den erforderlichen Unterlagen an die HSBA, die die Zulassungsvoraussetzungen prüft und die Bewerber_innen zulässt.