Business Administration (B.Sc.) Inhalte

Karin Rose

Studienaufbau

Die Studierenden erwerben praxisorientiertes betriebswirtschaftliches Wissen und haben die Möglichkeit zur funktions- oder branchenorientierten Spezialisierung. Ein besonderer Fokus im Studienverlauf liegt auf der Methodenkompetenz.

In den ersten beiden Studienjahren wird betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen vermittelt und durch Methoden-Module, Business English und Recht ergänzt.

Im zweiten und dritten Studienjahr werden ausgewählte Kernfächer vertieft behandelt (Marketing Management, Finanzierung, Strategisches Management, Kosten- und Leistungsrechnung und Controllership). Das dritte Studienjahr ist durch umfangreiche Wahlmöglichkeiten (Schwerpunkte, Wahlpflichtfächer, Exkursion) geprägt.

Studienplan

1. Semester

Modul Stunden Credits
Methodik und Grundlagen des betriebswirtschaftlichen Studiums 32 4
Buchführung und Bilanzierung 48 6
Microeconomics 48 6
Mathematik 48 7
Wirtschaftsrecht (Teil 1) 16 5
Business English 48 5

2. Semester

Modul Stunden Credits
Personal 48 6
Kosten- und Leistungsechnung 48 6
Operations Management 32 4
Macroeconomics 32 4
Statistik 48 7
Wirtschaftsrecht (Teil 2) 32 5

3. Semester

Modul Stunden Credits
Marketing Management 1 32 4
Investition und Grundlagen der Finanzierung 48 6
Organisation 48 6
Strategisches Management (Teil 1) 32 7
Arbeitsrecht oder Grundlagen der Wirtschaftsprüfung 32 3
Quantitative Methoden 32 5
Projektmanagement 24 5

4. Semester

Modul Stunden Credits
Marketing Management 2 48 6
Corporate Finance 32 4
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 48 6
Strategisches Management (Teil 2) 32 7
Operations Research 32 5

5. Semester

Modul Stunden Credits
Controllership 48 6
Schwerpunkt (Teil 1) 108 22
Wahlpflichtfach 2 oder Recht für Wirtschaftsprüfer 32 3
Grundlagen der Wirtschaftsinformatik 48 6

6. Semester

Modul Stunden Credits
Management Game 30 4
Schwerpunkt (Teil 2) 60 22

Sonderwochen

Modul Sonderwoche Stunden Credits
Einführung in die HSBA 1 18 0
Projektmanagement 3 24 5
Wahlpflichtfach 1 4 30 3
Studienexkursion 5 30 2
Übergreifender Wahlplfichtbereich übergreifend 125 5

Wahlbereiche

In den Wahlpflichtfächern werden Wissen und Methoden vertieft und erweitert. Im zweiten Studienjahr wird im Wahlpflichtfach Recht die Auswahl zwischen Arbeitsrecht und Grundlagen der Wirtschaftsprüfung angeboten.

In der (Auslands-) Exkursion wenden die Studierenden ihr Knowhow im internationalen Kontext an.

Im übergreifenden Wahlbereich sollen die Studierenden individuelle Kenntnisse und Fähigkeiten weiterentwickeln. Das Angebot reicht von Social Skills- und IT-Seminaren über Studium-Generale-Veranstaltungen bis hin zu kleineren Wahlfächern, in denen ausgewählte betriebswirtschaftliche Inhalte vertieft werden können.

Außerdem können Fremdsprachen belegt werden.

© 2016 HSBA