Zagreb School of Economics and Management (ZSEM) | HSBA

Zagreb School of Economics and Management (ZSEM)

Pixabay/qimono

Über die ZSEM

Studieren an einer AACSB-akkreditierten Business School in einer charmanten und vom Tourismus noch nicht überlaufenen Stadt, die deutlich niedrigere Lebenskosten hat als Hamburg? Dann ab nach Kroatien an die ZSEM!

Fakten

Land Kroatien
Stadt Zagreb
Unterrichtssprache Englisch
Plätze/ Jahr 2
Studiengänge aBWL
Semesterzeiten WS Anfang Sept - Jan
Semesterzeiten SS Ende Jan - Jun
Bewerbungsfrist 15. Mai (WS), 15. Oktober (SS)
Nominierungsfrist 1. Mai (WS), 1. Oktober für (SS)
Bewerbungsunterlagen Bewerbungsformular, CV, Transcript u.m. (siehe Fact Sheet)
Sprachkurse für Austauschstudenten Kroatisch
Lebenshaltungskosten ca. 36% niedriger als in Hamburg (https://www.expatistan.com/cost-of-living/comparison/hamburg/zagreb-croatia)
ERASMUS-Code HR ZAGREB 06

Land

Den Nationalpark Plitwitzer Seen, die Altstadt von Dubrovnik und Trogir und St.Jakobs-Kathedrale in Šibenik sind nur einige der Welterbestätten Kroatiens. Über 6.000 km Küstenstreifen beherbert das Land, das seit 2013 Mitglied der Europäischen Union ist. Idyllische Strände mit türkisblauem Wasser, Flüsse, die ideal für Raftingtouren sind, mittelalterliche kleine Gassen mit frühchristlichen Mosaiken, ein mildes Klima – vieles spricht dafür, Kroatien, eines der wasserreichsten Staaten der Welt, erleben zu müssen. Fast 90% der 4,4 Millionen Einwohner ist römisch-katholischen Glaubens. Bezahlt wird mit kroatischen Kuna (internationales Währungskürzel "HRK“, 1 Kuna ? EUR 0,13), in einigen Touristenregionen sind aber auch Euros akzeptiert.

Stadt

Die Hauptstadt Zagreb ist mit knapp 800.000 Einwohnern die mit Abstand größte Stadt Kroatiens (gefolgt von Split mit 178.102 Einwohner) und bildet eine charmante Verbindung aus Ost- und Westeuropa. Die Lebenshaltungskosten sind im Schnitt 36% unter denen von Hamburg (Quelle: https://www.expatistan.com/cost-of-living/comparison/hamburg/zagreb-croatia). Obwohl die Stadt als Reiseziel noch vergleichsweise unbekannt ist, bietet Zagreb traumhafte Ausflugsziele in der Natur, herrliche Park- und Gartenlandschaften, mit über 20 Theatern ein facettenreiches Kulturleben, ein aktives Nachtleben (durch die vielen Hochschulen hat Zagreb einen hohen Anteil junger Menschen) und nicht nur viele Strände, sondern auch viele Sehenswürdigkeiten.

Hochschule

Mit über 1.200 Studierenden, davon 17% aus dem Ausland, ist ZSEM die größte private Hochschule Kroatiens. 2013 wurde ZSEM AACSB-akkreditiert, ein internationales Siegel, das nur 5% aller Business Schools weltweit tragen dürfen und deutlich für die Qualität in Bezug auf die Bildungs- und Karrieremöglichkeiten, den Lehrplan und die Fakultät der Hochschule spricht. ZSEM ist nicht nur gut organisiert, sondern besticht auch durch seine freundlich und familiäre Atmosphäre und innovative Lehrmethoden.

Wohnen

Obwohl von der ZSEM keine Unterkunft gestellt wird, werden Kontakte zu ZSEM-Studierenden („Buddies“) und anderen Austauschstudierenden hergestellt, die bei der Suche unterstützen. In der Regel sind Apartments – je nach Lage und Ausstattung – zwischen EUR 250 und EUR 500 verfügbar.