University of Nottingham Ningbo China (UNNC)

Pixabay/qimono

Über die UNNC

Die UNNC gehört zur University of Nottingham, UK und den Top 1% der Universitäten weltweit! Über 500 internationale Studierende aus 70 Ländern machen das Semester perfekt um ein globales Netzwerk aufzubauen.

Fakten

Land Volksrepublik China
Stadt Ningbo
Unterrichtssprache Englisch
Plätze/ Jahr 2
Studiengänge aBWL
Semesterzeiten WS Sept - Jan
Semesterzeiten SS Feb - Jun
Bewerbungsfrist 31. Mai (WS), 30. Oktober (SS)
Nominierungsfrist -
Bewerbungsunterlagen siehe Factsheet
Sprachkurse für Austauschstudenten -
Lebenshaltungskosten ca. 41% niedriger als in Hamburg (https://www.expatistan.com/cost-of-living/comparison/hamburg/ningbo)
ERASMUS-Code -

Land

Die Volksrepublik China mit ihren über 1,3 Milliarden Einwohnern blickt auf eine 5.000 Jahre alte Geschichte zurück, in der sich wunderschöne Landschaften, faszinierendes Kulturerbe, vorzügliche Gerichte und beeindruckende Städte entwickelt haben. Das drittgrößte Land der Welt, dessen Form an einen Hahn erinnert, ist der Staat der Feierlichkeiten, des Porzellans und der Seide. Hier wurde das Verfahren zur Papierherstellung und des Druckens erfunden, der Kompass und Schießpulver, aber auch der Seismograph, Abakus, Stahl und der Regenschirm sowie die Zahnbürste. Die freundlichen und herzlichen Chinesen, deren Nationaltier der Riesenpanda ist, zeichnen sich durch ein hohes Maß an Gastfreundschaft aus. Die vier Hauptreligionen sind der Buddhismus, Taoismus und Konfuzianismus sowie das Christentum. Wer nach China reist, sollte die Chinesische Mauer, die historischen Wasserstädte, den Himmelstempel und die Seidenstraße gesehen haben.

Stadt

Ningbo ist eine der ältesten Städte Chinas mit dem weltweit zweitgrößten Hafen und liegt an der Ostküste Chinas in der Provinz Zhèjiang, ca. 2,5 Stunden von Shanghai entfernt. Die fünf Millionen Einwohner genießen das subtropische Monsunklima mit einer Jahresdurchschnitts-temperatur von 16,4°C. Die Zeitschrift Forbes platzierte Ningbo auf Platz sieben der besten Business-Städte der Welt. Import und Export ist einer der wichtigsten Industriezweige der Stadt, die aus einer einzigartigen Mischung aus modernen Wolkenkratzern und traditioneller Architektur mit beindruckenden Parks besteht. Inmitten der internationalen Shoppingcenter, Restaurants, Clubs und Bars fühlt man sich zu Hause, kann zu Sport- oder Musik-Events gehen, Tempel besichtigen oder durch die komplexen Straßen schlendern, Kultur und Tradition in den ca. 100 Museen und den lokalen Festen genießen.

Hochschule

Studierende aller Kulturen und Religionen werden an der University of Nottingham Ningbo China (UNNC) willkommen geheißen, aktuell aus über 70 Ländern. Alle Programme werden auf dem hohen Niveau der University of Nottingham im Vereinigten Königreich, zu der die UNNC gehört, auf Englisch abgehalten. Gemäß des QS World University Rankings 2013 ist sie unter den Top 1% der Universitäten weltweit. Während Vorlesungen in großen Gruppen stattfinden, werden Seminare mit maximal 20 Studierenden abgehalten um Diskussionen und Interaktionen zu ermöglichen. Das International Office organisiert, dass alle Austauschstudierenden vom Flughafen in Ningbo oder Shanghai abgeholt werden. Es folgt ein Willkommens-Programm mit verschiedenen Veranstaltungen um sich kennenzulernen und das Semester in Ningbo vorzubereiten, etwa mit der Eröffnung eines Bankkontos oder der Zuteilung von lokalen „Buddys“ sowie eines Tutors. Jeden Monat werden Aktivitäten für die internationalen Studierenden, aber auch die Erstsemestler angeboten. Auch Chinesisch-Kurse können kostenlos belegt werden. Bei über 500 internationalen Studierenden, also knapp 10% der gesamten UNNC’ler, kommt schnell ein globales Flair auf, bei dem viele Freundschaften geschlossen werden. 

Wohnen

Alle Austauschstudierenden kommen in einem Wohnheim der Universität unter. Alle Einzelzimmer sind möbliert, haben eine Klimaanlage, ein Telefon, Fernsehgerät und ein Badezimmer. Die Küche teilt man sich mit den anderen Bewohnern auf dem Flur. Es gibt auch Vier-Zimmer-Apartments mit zwei Toiletten, einer Dusche und einem Aufenthaltsraum. Die Kosten belaufen sich auf EUR 400 bis EUR 820 pro Semester. Die aktuellsten Infos gibt es auf www.nottingham.edu.cn/en/international/ accommodation.

© 2018 HSBA