Haaga-Helia University of Applied Sciences | HSBA

Haaga-Helia University of Applied Sciences

Pixabay/qimono

Über die Haaga-Helia University of Applied Sciences

Ein Semester beim Gewinner des „International Student Satisfaction Award Finland“ studieren – rund 350 Studierende aus aller Welt entscheiden sich jedes Jahr dafür. Seien Sie einer davon und bewerben Sie sich an der Haaga-Helia! 

Fakten

Land Finnland
Stadt Helsinki
Unterrichtssprache Englisch
Plätze/ Jahr 3
Studiengänge aBWL
Semesterzeiten WS Mitte Aug - Dez
Semesterzeiten SS Jan - Mai
Bewerbungsfrist 1. Mai (WS), 1. November (SS)
Nominierungsfrist 1. Mai (WS), 1. November (SS)
Bewerbungsunterlagen Onlinebewerbung "MoveOn", Transcript, Passfoto
Sprachkurse für Austauschstudenten -
ERASMUS-Code SF HELSINK40
Lebenshaltungskosten ca. 6% höher als in Hamburg (https://www.expatistan.com/cost-of-living/comparison/hamburg/helsinki)

Land

Finnland gilt als Geheimtipp unter nichtfinnischen Studenten. Als eines der am dünnsten besiedelten Länder Europas ist es besonders bekannt für die Nordlichter, die Mitternachtssonne, die unberührte Natur und natürlich die finnische Sauna, einem wichtigen Teil der Kultur des Landes (es gibt durchschnittlich eine Sauna pro Haushalt!). 10% der Landesfläche besteht aus Seen und überraschenderweise gehört die finnische Westküste zu den sonnigsten Gebieten Nordeuropas. Das Hochschulsystem Finnlands gilt als vorbildlich (so gibt es beispielsweise keine Studiengebühren für Europäer) und wird auch von der PISA Studie als solches anerkannt. Die meisten Finnen sprechen übrigens ausgezeichnetes Englisch.

Stadt

Helsinki ist nicht nur die Hauptstadt Finnlands, sondern mit nur knapp 621.000 Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Sie liegt an der südlichen Küste des Finnischen Meerbusens und ist zur Hälfte von Grünflächen bedeckt. Obwohl es im Winter teilweise bis auf unter minus 30 Grad abkühlt, können im Sommer Temperaturen von bis zu 30 Grad erwartet werden. Die lebendige Stadt bietet über 3.000 Veranstaltungen jährlich und ist sehr vielseitig. Modernes Design trifft auf Jugendstil-Architektur, es gibt das Meer, Parks und Wälder, man kann saunieren, shoppen oder Schlittschuhlaufen. Auch kulturell wird einiges geboten, wie z.B. zahlreiche Museen und Theater, Pop-up Gartencafés, ein Riesenrad oder eine Seefestung.

Universität

Die Haaga-Helia bietet exzellente Möglichkeiten für ein Studium in einem internationalen Umfeld an modernen Standorten mit einem aktiven Studentenleben. Mit über 10.000 Studierenden ist die Haaga-Helia eine der größten Hochschulen Finnlands und bietet neun seiner Bachelor Programme in englischer Sprache an. Über 100 Nationalitäten studieren hier, außerdem gibt es über 200 Partner Universitäten. Anders als an der HSBA gibt es deutlich weniger Präsenzstunden, dafür wird mehr Wert auf Gruppenarbeiten und Präsentationen gelegt. Die ESN-HELGA organisiert Veranstaltungen und Ausflüge sowie Tutoren für die Austauschstudenten, wie Ski-Trips nach Lappland, internationale Kochabende oder Bowling. Vincent G., der 2014 ein Austauschsemester an der Haaga-Helia absolvierte, lobt den respektvollen Umgang zwischen Studenten und Dozenten, die gute Organisation der Uni und das günstige Mittagessen in der Mensa sowie das Sportangebot. Sein Kommilitone Frederik G. gibt der Universität eine „10/10“ und schwärmt von den freundlichen und hilfsbereiten Menschen und dem Gefühl des Willkommenseins.

Wohnen

Der Wohnungsmarkt in Helsinki ist vergleichbar mit dem in Hamburg in Bezug auf Kosten und Verfügbarkeit. Daher empfiehlt es sich, die externe Organisation HOAS einzuschalten, welche in Kooperation mit der Haaga-Helia Studentenwohnungen an Erasmus Studenten vermittelt. Es gibt möblierte Einzelapartments, aber auch Wohnungen mit Doppelzimmern oder mehreren Einzelzimmern. Die Kosten betragen je nach Wohnungstyp zwischen EUR 240 und EUR 530 pro Monat und die meisten Wohnungen sind nahe der Innenstadt und der Hochschule in Studentenwohnheimen.

© 2019 HSBA