Abdullah Aryoubi | HSBA

Abdullah Aryoubi

Kurzprofil

Abdullah Aryoubi ist seit Januar 2018 als externer Doktorand am Lehrstuhl für Unternehmensrechnung im Department Applied Economics tätig und forscht zum Thema Mergers & Acquisitions. Er absolvierte parallel die Diplomstudiengänge Betriebs- und Volkswirtschaftslehre als schnellster Student an der Universität Hamburg.

Während des Studiums konnte Herr Aryoubi internationale Erfahrungen im Rahmen eines Auslandssemesters an der Bordeaux École de Management und eines Praktikums in Dubai sammeln. Darüber hinaus sammelte er praktische Erfahrungen an der Börse Hamburg, in einer Investmentbank und M&A-Boutique, bevor der Berufseinstieg bei einer Big4-Gesellschaft im Bereich Transaction Services (M&A/Corporate Finance) erfolgte.

Abdullah Aryoubi promoviert am Claussen-Simon Graduate Centre at HSBA und ist neben seiner Promotion in einer internationalen WP-Gesellschaft im Bereich Transaction Services (M&A/Corporate Finance) als Manager tätig. Seine Betreuer sind Prof. Dr. André Küster Simic an der HSBA und Prof. Dr. Klaus B. Beckmann an der Helmut-Schmidt Universität.

Lehrveranstaltungen

Forschungsschwerpunkte

  • Dissertationsthema: Einfluss von M&A auf Unternehmensentwicklungen
  • Mergers & Acquisitions
  • Corporate Finance
  • Corporate Development/ Strategy
  • Real Estate Investment/ Strategy
  • Geschlossene Fonds