Prof. Dr. Ann-Kristin Hölter

Kurzprofil

Prof. Dr. Ann-Kristin Hölter ist seit April 2015 als Dozentin für Handelsbetriebslehre an der HSBA Hamburg School of Business Administration tätig.

Parallel zum Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster absolvierte Prof. Dr. Hölter ein studienbegleitendes Trainee-Programm bei der Peek & Cloppenburg KG in Hamburg. Anschließend promovierte sie am Institut für Marketing bei Prof. Dr. Manfred Krafft zum Thema „Delegation von Preiskompetenz an Verkaufsaußendienstmitarbeiter“.

Im Anschluss an die Promotion war Prof. Dr. Hölter als strategische Planerin bei Johnson & Johnson im Medizintechnikbereich tätig, bevor sie in die Unternehmensberatung wechselte. Während Ihrer Beratungstätigkeit fokussierte sich Dr. Hölter auf die Themen Customer Relationship Management, integrierte Kommunikation und Handelsmanagement.    

Lehrveranstaltungen

  • Strategisches Handelsmanagement
  • Operatives Handelsmanagement
  • E-Commerce
  • Quantitative Methoden
  • Marketing Management

Forschungsschwerpunkte

  • Handelsmanagement
  • Vertriebsmanagment
  • Koordination von Marketing und Vertrieb

Publikationen

Zeitschriftenartikel (referiert)

Götz, Oliver; Hölter, Ann-Kristin, and Manfred Krafft. 2013. "The Role of Sales and Marketing in Market-Oriented Companies." Journal of Personal Selling & Sales Management  33 (4): 353-371.

Frenzen, Heiko; Hansen, Ann-Kristin; Krafft, Manfred; Mantrala, Murali, and Simone Schmidt. 2010. "Delegation of Pricing Authority to the Sales Force: An Agency-Theoretic Perspective of its Determinants and Impact on Performance." International Journal of Research in Marketing  27 (1): 58-68.

Hansen, Ann-Kristin; Joseph Kissan, and Manfred Krafft. 2008. "Price Delegation in Sales Organizations: An Empirical Investigation." Business Research  1 (1): 94-104.

Monografien und Herausgeberschaften

Binckebanck, Lars, Ann-Kristin Hölter, and Alexander Tiffert, eds. 2013. Führung von Vertriebsorganisationen – Strategie – Koordination – Umsetzung. Wiesbaden: Springer.

Zeitschriftenartikel (Nicht referiert)

Binckebanck, Lars; Hölter, Ann-Kristin, and Alexander Tiffert. 2012. "No change, no chance." acquisa,  (Heft 04): 56-57.

Artikel in Sammelband

Binckebanck, Lars, and Ann-Kristin Hölter. 2012. "Internationaler Vertrieb: Stand der Forschung." In Internationaler Vertrieb, ed. by Binckebanck, Lars und Christian Belz, 223-240. .

Binckebanck, Lars, and Ann-Kristin Hölter. 2012. "Elemente und Management internationaler Vertriebsphilosophien." In Internationaler Vertrieb, ed. by Binckebanck, Lars und Christian Belz, 393-410. Wiesbaden: Springer Gabler.

Binckebanck, Lars, and Ann-Kristin Hölter. 2012. "Das Zusammenspiel von Markenführung und persönlichem Verkauf im internationalen B-to-B-Kontext." In Jahrbuch Marketing 2012, ed. by Bernecker, Michael, 59-71. Bergisch Gladbach: johanna Verlag.

Binckebanck, Lars, and Ann-Kristin Hölter. 2012. "Zentrale Entscheidungsfelder im internationalen Vertrieb." In Forschung für die Wirtschaft, ed. by Plate, Georg, 1-13. .

Krafft, Manfred, and Ann-Kristin Hansen. 2011. "Delegation of Pricing Authority to Salespeople." In Sales Management – A multinational perspective, ed. by Guenzi, Paolo und Susi Geiger, 97-113. Houndsmills, UK, New York, US: Palgrave MacMillan.

© 2018 HSBA