Prof. Dr. Wolfgang Merkle

Karriere

Prof. Dr. Wolfgang Merkle, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen mit den Schwerpunkten Marketing und Handelsbetriebslehre. Seit seiner Promotion „Corporate Identity für Handelsbetriebe“ war er für bekannte und profilierte Handelsmarken tätig – 1991 bis 1998 in den Bereichen Marketing und Werbung der Otto group Hamburg, 1999 bis 2002 als alleiniger und Gründungs-Geschäftsführer von ZARA und Massimo Dutti in Hamburg, 2002 bis 2007 als Marketing-Direktor bei der Galeria Kaufhof in Köln und zuletzt zwischen 2007 und 2015 in der Funktion eines Chief Marketing Officer für Tchibo in Hamburg.

In diesen Positionen hat er sich eine anerkannte Expertise, praktische Erfahrungen und konkrete Erfolge erarbeitet in

  • der Erarbeitung und Umsetzung strategischer Positionierungs-Konzepte von Unternehmen in Markt und Wettbewerb,
  • der Gestaltung und Umsetzung ganzheitlicher Markenerlebnisse sowohl instationären wie in Online-Konzepten,
  • der (Weiter-)Entwicklung und Gestaltung von Non Food-Sortimenten und FMCG Produkten