Dr. Lars Hinrichs

Karriere

Dr. Lars Hinrichs ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht bei der KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) tätig. Er berät nationale und internationale Unternehmen in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Die Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit liegen in der Vorbereitung und Umsetzung von Unternehmensrestrukturierungen, in der arbeitsrechtlichen Begleitung von M&A-Transaktionen sowie in der Gestaltung und Implementierung von Vergütungssystemen).

Er verfügt über eine langjährige Expertise in der arbeitsrechtlichen Begleitung von Kreditinstituten und sonstigen Finanzdienstleistungsunternehmen bei der Implementierung von regulatorischen Anforderungen an die Vergütungssysteme sowie zu allen arbeitsrechtlichen Fragen in der betrieblichen Altersversorgung. Er publiziert regelmäßig zu arbeitsrechtlichen Themen in Fachzeitschriften und ist als Referent auf arbeitsrechtlichen Veranstaltungen tätig.

Vor seiner Tätigkeit für KPMG Law arbeitete er seit 2007 als Rechtsanwalt bei den internationalen Anwaltskanzleien Clifford Chance und White & Case in deren Büros in Frankfurt und Hamburg. Vor seiner anwaltlichen Tätigkeit war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Arbeitsrecht der Universität Hamburg tätig.

Dr. Hinrichs hat an der Humboldt-Universität zu Berlin sein rechtswissenschaftliches Studium absolviert und promoviert. Zudem hat er ein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Fernuniversität Hagen (Dipl.-Kfm.) und ein Masterstudium (European Master of Law and Economics) an den Universitäten Rotterdam, Bologna und Stockholm (LL.M.) absolviert.