Applied Economics

Forschungsprofil & Schwerpunkte

Unternehmen agieren in einem sich ändernden makroökonomischen Umfeld und unter spezifischen regulatorischen und institutionellen Rahmenbedingungen. Für die Studierenden an der HSBA ist es - gemäß der dualen Philosophie, eine "Theorie der Praxis" zu vermitteln - daher unerlässlich, Zusammenhänge und Prozesse auf Märkten, die Wirkungen von Wirtschaftspolitik sowie die makroökonomischen und weltwirtschaftlichen Entwicklungen zu verstehen und auf ihr jeweiliges Unternehmen anzuwenden.

Dieser Ausrichtung folgt das Department of Applied Economics, indem es den Fokus in Lehre und Forschung auf den wechselseitigen Transfer zwischen Theorie und Praxis sowie den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis legt. Das Department ist institutionell und personell an das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) angebunden, welches durch seine Grundlagenforschung, Doktorandenausbildung und Studien den dualen Ansatz der HSBA unterstützt.

Die Studierenden der HSBA sind nachdrücklich eingeladen, sich in die vielfältigen Aktivitäten des Departments aktiv einzubringen. Zum Beispiel belegte ein Team aus Studierenden der HSBA mit einer Arbeit zur "Spieltheoretischen Analyse der Eurokrise" beim Postbank Finance Award 2011 unter bundesweit mehr als 50 Einreichungen den 4. Platz, der mit einem Preisgeld von 7.500 Euro dotiert war.

Team

Prof. Dr. André Küster Simic
Professor für Unternehmensrechnung

Profil

Prof. Dr. Alkis Henri Otto
Head of Department Applied Economics

Profil

Prof. Dr. Henning Vöpel
Professor für Volkswirtschaftslehre und Direktor des HWWI

Profil

Lehrveranstaltungen

In der Lehre bietet das Department eine Reihe von Vorlesungen im Bachelor- und im Masterstudiengang an. Das englischsprachige Lehrangebot umfasst folgende Veranstaltungen:

  • Microeconomics
  • Macroeconomics
  • Wechselnde Spezial-Themen werden im Rahmen des Wahlmoduls angeboten
  • Game Theory
  • Economics
  • International Economics
  • International Economic Policy
  • European Economic Integration
  • Public Finance
  • New Institutional Economics 

Forschungsschwerpunkte

In der Forschung bearbeitet das Department schwerpunktmäßig nachstehende Themen. Dabei spielen Fragen der Globalisierung, der Zukunft Europas, des Wirtschaftsstandorts Hamburg und der internationalen Wirtschaftsethik eine besondere Rolle.

1. International Monetary Economics

  • Financial and Foreign Exchange Markets
  • European Integration and the Future of the Euro
  • Monetary Policy and Central Banking


2. Business Strategy and Economic Behaviour

  • Game Theory
  • Industrial Organisation
  • Behavioural Economics
  • Ethics


3. Urban Economics and Regional Development

4. Sports Economics and Sports Management 

© 2016 HSBA