Studierende - Beratungsangebot | HSBA

Studierende Beratungsangebot

Hilfestellung bei Problemen

Zusätzliches Beratungsangebot für Studierende

Ein Studium kann jeden vor Herausforderungen stellen. Wie kann ich das Gleichgewicht zwischen Studium, Beruf und Familie erhalten? Wie gehe ich mit Problemen im Unternehmen um? Wie kann ich den Druck bei Drittversuchen abbauen und erfolgreich aus der Situation heraus gehen?

Auch können uns persönliche Probleme, die nichts mit dem Studium oder dem Beruf zu tun haben, im Alltag begegnen.

Für all diese Fragen und Gedanken stellen wir Ihnen ein Beratungsangebot zur Verfügung. Im Mittelpunkt steht die individuelle Unterstützung und Beratung bei persönlichen und studienbezogenen Themen. Genaue Informationen können Sie dem Merkblatt für das Beratungsangebot entnehmen.

Die Gespräche sind selbstverständlich vertraulich und sollen Ihnen Impulse geben oder die Entscheidungsfindung erleichtern.

Unsere Coaches

Jessika Gerdau

Kommunikation, Konfliktmanagement, Kreativität

Trainingsschwerpunkte:

  • Kommunikation & Rhetorik
  • Präsentations- & Moderationstechnik
  • Ideenfindung & Kreativitätstechniken
  • Storylining & Professionelles Texten
  • Konfliktmanagement

Spezielle Qualifikation & Ausbildung:

  • Studium Betriebswirtschaftslehre mit Nebenfach Psychologie (Dipl.-Kauffrau)
  • Ausbildung zur Werbekauffrau
  • Kommunikationsberaterin und -trainerin bei Roland Berger & Partner
  • Langjährige Führungskraft in der Weiterbildungsbranche
  • Aufbau und Etablierung des Softskill-Bereichs bei der Management Circle AG

E-Mail senden: Jessika Gerdau

Rita Schünemann

Konzentrations- und Lernstörungen, "Aufschieberitis", Ängste, speziell Prüfungs- und Versagensängste Anpassungsschwierigkeiten, Umgang mit Konflikten

Meine Beratungsschwerpunkte sind:

  • Konzentrations- und Lernstörungen
  • Aufschieberitis (Procrastination)
  • Ängste, speziell Prüfungs- und Versagensängste
  • Anpassungsschwierigkeiten (Übergang von Schule in Studium u. Unternehmen, Auszug aus dem Elternhaus)
  • Umgang mit Konflikten (innere, mit anderen Personen, Zielkonflikte)

Ein paar Worte zu meinem Background:

  • Psychologie-Studium in Hamburg, Los Angeles und Santa Barbara, USA, Abschluss: M.A.
  • einjähriges Internship im Counseling Center an US-Universität
  • mehr als 20 Jahre Erfahrung im Ausbildungs-/Personalbereich eines großen Konzerns
  • Dozentin an HSBA, HAW, ottogroup (überwiegend in englischer Sprache)

Coaching ist auch in englischer Sprache möglich

E-Mail senden: Rita Schünemann

Kerstin Ratzeburg

Führung, Konfliktmanagement, Selfempowerment, berufliche Perspektiventwicklung

Mein Motto: „Nur der Mensch, der sich verstanden fühlt, ist bereit, sich verstehen und führen zu lassen." (Emil Oesch)

In diesem Sinne freue ich mich, wenn ich Sie wertschätzend, professionell und mit viel Freude bei der Bearbeitung Ihres Anliegens begleiten kann. Sie können dabei auf meine langjährigen Erfahrungen in der Betreuung von dualen Studierenden im Unternehmen sowie im Coaching zahlreicher Führungskräfte und Mitarbeiter/ -innen zurückgreifen.

Haben Sie Interesse? Dann schauen Sie doch weiter! KR

E-Mail senden: Kerstin Ratzeburg

Monika Spehr

Kommunikation, Konfliktmanagement, Zeitmanagement

„Think differently“ - Manchmal bedarf es nur eines kleinen Anstoßes, um Dinge ins Rollen zu bringen – es muss nur getan werden!

Wenn Menschen mit meiner Unterstützung über sich hinaus wachsen, Dinge neu bewegen und persönliche Entwicklungsziele meistern, so ist das die größtmögliche Befriedigung meiner Arbeit.
Für mich – genauso wie für meine Kunden, Coachees und Seminarteilnehmer – finde ich es wichtig, sich nicht auszuruhen und gefordert zu sein, stets neugierig und flexibel zu bleiben. Nur so kann ich meinen Ansprüchen als Trainer, Berater und Coach gerecht werden.
Zudem bin ich bin eine echte Netzwerkerin – im beruflichen, wie privaten Bereich.
Dinge zu organisieren, Menschen zusammen zu bringen, einen aktiven Austausch und Verbindlichkeiten zu fördern, ist mir wichtig.
Lachen und Humor sind für mich die ‚Würze des Lebens’. Entspannung finde ich beim Treffen mit Freunden, guten Gesprächen und beim Spielen mit meinen Kindern. Selbstironie und Galgenhumor helfen mir über Unwegsamkeiten hinweg. So erkenne ich auch im Negativen oft noch das Positive.
Ich bin Pragmatikerin durch und durch.
Hinter jeder Theorie muss für mich auch die praktische Anwendbarkeit für den Arbeits-, aber auch für den privaten Alltag stehen.

Berufliche Stationen und Erfahrungen:

  • Diplom Psychologin (seit 1999)
  • Seit 2002 selbständige Trainerin, Moderatorin, Mediatorin, Coach
  • 2002-2003 Konzeption und Führung des Assessmentcenter-Teams: Stärkenprofil-AC mit individuellem Coaching, Dekra Akademie Hamburg
  • 1999-2002 Festanstellung: Leitung Personal & Personalentwicklung Palmers Deutschland AG, München
  • 1995-1999 Studium begleitend: Palmers Deutschland AG, Trainerin
  • 1994-1995 Unternehmensberatung Tormin
  • 1992-1995 Lufthansa AG, Leitung und Ausbildung des studentischen Check-in Teams

E-Mail senden: Monika Spehr

Katja Witthöft

Karriereentwicklung, persönliche Konflikte, Stress & Prüfungsängste

Das bringe ich mit:

Umfangreiche Wirtschaftserfahrungen u. a. als IT-Consultant, Projektleiterin und ein tiefes Wissen um das Menschliche bilden den wertvollen Hintergrund für meine ressourcenorientierte Arbeit als Prozessbegleiterin, Trainerin und Coach. Grundqualifikationen für den Weg bildete zunächst das Diplomstudium der Technischen Informatik. Mit der Ausbildung zur Change Managerin 2003 gründet sich die neue Richtung und entwickelt sich seit dem durch laufende Fachfortbildungen weiter. Die Lebendigkeit und Kreativität für meine Arbeit schöpfe ich auch aus der regelmäßigen Praxis des Improvisationstheaters.

Aktuelle Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Coaching für Führungskräfte, Mitarbeiter & Selbständige
  • Visionsentwicklung und Prozessbegleitung in den aktiven Weiterentwicklungsphasen in Unternehmen verschiedener Branchen
  • Training im Spektrum von Selbstorganisation, Kommunikation und Präsentation
  • Selfempowerment
  • persönliche Studierendenbetreuung /-Coaching

E-Mail senden: Katja Witthöft

Silke Wöhrmann

Coaching, Mentoring, Potenzialanalyse

Hier einmal eine kurze Profilbeschreibung:

Silke Wöhrmann, Dipl.-Kfm., Personalentwicklerin, Trainer und Berater in Profit und Non-Profit Organisationen, Schwerpunkt Führungskräfteentwicklung, Businesscoaching, Beratung von Organisationen in Personalentwicklungs- und Organisationsentwicklungsprozessen, Lehrbeauftragte für Social Skills, Werbe- und Wirtschaftspsychologie, Führung an der Hamburg School of Business Administration, Universität Hamburg Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften in Hamburg. Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin APT Marketing für Bildung, u.a. der Nächte der Bildung.

Wer sich coachen lässt, nimmt in einer bestimmten Situation eine kleine „Führungsunterstützung“ an, um diese Situation für sich zu lösen. Ein Coach versetzt sich mit seinem professionellen Wissen in die Lage seines „Coachees“ , denkt sich in die ganz persönliche Fragestellung hinein und unterstützt mit seinem Wissen dabei, neue Wege zu erarbeiten und entwicklungsfördernde Handlungen abzuleiten.

Solche Situationen im Studium sind z.B. Gedanken an einen Studienwechsel, Prüfungsdruck, Gedanken an einen Studienabbruch, Fragen zu den eigenen Zielsetzungen im Leben, Vereinbarkeit zwischen Familie, Beruf und Studium… es gibt eine Menge, die einen beschäftigt, wenn man sein Leben aufbaut.

Der Coach ist dabei „Mensch an der Seite für eine gewisse Zeit“ mit einer dafür entsprechenden Ausbildung, mit natürlichem Einfühlungsvermögen und absoluter Wertfreiheit.

Hilfreich ist es immer, einen Coach zu wählen, der selbst einmal ein Studium durchlebt hat, das Uniumfeld kennt und viele Menschen in Unternehmen und im Studium begleitet hat. Dieses besondere Wissen haben wir als Coaches bei der HSBA und geben es in einem absolut vertraulichem Rahmen an unsere Coachees so weiter, dass die ganz individuellen Fragen oder auch manchmal „Knoten im Kopf“ gelöst werden.

Ich bilde selbst auch Coaches aus und begleite vom Schüler bis zum „gestandenen“ Unternehmer seit 25 Jahren Menschen, die ihre Ziele erreichen wollen. Als Lehrbeauftragte kenne ich das Uni-, als Geschäftsführerin das Businessleben. Klar, ich habe auch selbst studiert (und nicht vergessen, wie es war). Was genau und wie genau so ein Coaching abläuft, bespreche ich gerne in einem ersten „Kennenlern“-Gespräch. Anschließend kann man ja schauen, ob man gut zusammen passt und wie man zusammen arbeiten möchte.

Wer noch mehr lesen möchte, wie ich so zum Thema Coaching stehe, kann einmal hier schauen:
APT/Human Management

E-Mail senden: Silke Wöhrmann

© 2019 HSBA