News

An der HSBA passiert was...

Roland Magunia

HSBA Verein der Freunde und Förderer wählt neuen Vorstandsvorsitzenden

Nach mehr als elf Jahren als Vorstandsvorsitzender im VFF übergab Senator a.D. Ian Karan gestern seinen Posten an Mattias Schmelzer.

Nach mehr als elf Jahren als Vorstandsvorsitzender im Verein der Freunde und Förderer der HSBA übergab Senator a.D. Ian Karan gestern seinen Posten an Mattias Schmelzer. Ian Karan hatte den Verein 2010 mitgegründet und diesen als erster Vorsitzender des Vorstands mit viel Engagement und Begeisterung aufgebaut und vorangetrieben. Mattias Schmelzer ist seit vielen Jahren als Dozent und Vertreter eines der wichtigsten Kooperationsunternehmen der HSBA, der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, eng mit der Hochschule verbunden. Mit großer Mehrheit wurde er am 16.12.2021 von den Mitgliedern des Vereins zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Vereins der Freunde und Förderer der HSBA (VFF) gewählt. 

„Es gibt zahlreiche motivierte und talentierte junge Menschen an der HSBA. Mit meinem Engagement konnte ich viele von ihnen in ihrer wichtigsten Phase der Karriereplanung begleiten und fördern. Das hat mir immer viel bedeutet", so Senator a.D. Ian Karan. "Ich freue mich nun sehr, dass wir mit Mattias Schmelzer einen langjährigen Kenner und Unterstützer der HSBA für den Vorstand gewinnen konnten, und wünsche ihm viel Freude an dieser neuen Aufgabe!

Professorin Dr. Insa Sjurts, Präsidentin und Vorsitzende der Geschäftsführung der HSBA, weiß das Engagement von Ian Karan als Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer, sehr zu schätzen: „Seit elf Jahren leistet der Verein der Freunde und Förderer einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung unserer HSBA und unserer Studierenden. Und dies ist zu großen Teilen dem außerordentlichen Engagement von Ian Karan zuzuschreiben – dafür sind wir ihm alle außerordentlich dankbar.“  

Die Wahl von Mattias Schmelzer zum neuen Vorstandsvorsitzenden begrüßt Prof. Dr. Insa Sjurts, die den Vorstand des VFF als stellvertretende Vorsitzende unterstützt, ausdrücklich: “Mit Herrn Schmelzer hat der Verein eine wirklich gute Wahl getroffen. Er ist ein langjähriger Freund, Förderer und enger Partner der HSBA und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm im Vorstand!“ 


„Ich kenne die HSBA nun schon seit vielen Jahren – aus Dozentensicht und aus Sicht eines Kooperationsunternehmens. Als Vorsitzender des VFF eröffnen sich mir nun noch einmal ganz andere Möglichkeiten, auf die Entwicklung der Hochschule einzuwirken und Studierende bestmöglich zu fördern“, erklärt Mattias Schmelzer nach seiner Wahl. „Ich danke allen Mitgliedern des Vereins und des Vorstands für ihr Vertrauen und freue mich auf die neue Aufgabe!“ 

Der Verein der Freunde & Förderer der HSBA e.V. hat sich am 8. April 2010 im ehemaligen Campus der HSBA am Alten Wall gegründet. Ziel des Vereins ist es, die Entwicklung der HSBA voranzutreiben und die Vernetzung mit der Wirtschaft, internationale Kontakte sowie studentische Initiativen zu fördern. Aktuell gehört die Förderung des HSBA Graduate Centres sowie der virtuellen Lehre, beispielsweise durch den Kauf hochwertiger Streaming Module, zu den zentralen Zukunftsprojekten des Vereins. 

 

Neben Mattias Schmelzer und Prof. Dr. Insa Sjurts zählen Korinna Steffen als erste stellvertretende Vorsitzende, Anja Rodenberg als Schatzmeisterin, Dr. Rüdiger Brock, Dr. Karl-Joachim Dreyer, Barbara Hatzer, Ian K. Karan, Dr. Mathias P. Schlichting sowie Christine Witthöft zu den Vorstandsmitgliedern.

 

Fotos: Jana Tolle 


Über Senator a.D. Ian Karan:
Ian K. Karan ist Hamburger Unternehmer, Politiker und Mäzen. Mit der Ian und Barbara Karan Stiftung unterstützt er kulturelle, soziale oder sportliche Einrichtungen in Hamburg und in Sri Lanka. Sein besonderes Augenmerk legt er auf Integrationsprojekte und Jugendförderung. Für sein soziales und kulturelles Engagement wurde er im Juni 2007 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.  

Als Vorstandsvorsitzender und Gründungsmitglied des Vereins der Freunde und Förderer der HSBA e.V. hat Ian Karan den Verein maßgeblich mitgestaltet und vorangetrieben. Durch sein Engagement konnten zahlreiche studentische Initiativen und Komitees, Exkursionen oder Stipendien für Auslandsaufenthalte ermöglicht und gefördert werden. Zudem nutzte er sein weitreichendes Netzwerk, um hochkarätige Gäste wie Dr. Dieter Zetsche, Tom Buhrow, Peer Steinbrück oder Johannes B. Kerner an die HSBA zu holen. 
 

Über Mattias Schmelzer:
Mattias Schmelzer verantwortet seit 2014 die Region Nord Hamburg als Regionalvorstand und seit 2018 als Mitglied des Vorstands den Bereich Markets bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Seit 2012 ist er zudem als Dozent für Wirtschaftsprüfung an der HSBA tätig und unterstützt das HSBA Hockeyteam schon seit vielen Jahren mit einer großzügigen finanziellen Spende. Die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist ein langjähriges Partnerunternehmen der HSBA und bildet regelmäßig dual Studierende aus.