Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsethik Forschung

Forschungsprofil

Im Mittelpunkt der Forschung stehen die Themengebiete Unternehmensethik, Nachhaltigkeit und Strategic Corporate Social Responsibility (CSR) in der globalisierten Ökonomie

Wir gehen von folgender CSR-Definition aus:

“Corporate Social Responsibility is a dynamic concept, which reflects a societal discourse about the moral responsibility of companies for the environmental and social impacts of their activities”
(Bassen/Jastram/Meyer, 2005:235).

Den Schwerpunkt des Forschungsinteresses bildet das Thema CSR-Governance. 

„CSR-Governance bezeichnet die Summe von Akteuren, Institutionen, Prozessen und Instrumenten (etwa Netzwerke, Standards, Codes of Conduct, Zertifikate, Berichte), die involviert sind bei dem Versuch, ein sozial-ökologisches Ziel im Bereich CSR zu erreichen.“
(Jastram, Forthcoming)

 Ein wesentlicher Bestandteil von CSR-Governance ist die Definition von sozial-ökologischen Normen und Standards zu der (in der Regel freiwilligen) Anwendung durch Unternehmen sowie die Entwicklung und Etablierung dazugehöriger Implementierungsansätze und -anreize. Ein besonderes Augenmerk ist auf die Fragen nach der Legitimation und der Effektivität von CSR-Governance in einem interkulturellen Kontext sowie in internationalen Wertschöpfungsketten gerichtet.

Forschungsprofil