Profil

Karin Rose

Forschungsprofil

Neben Studium und Executive Education bildet die Forschung die dritte Säule der Hochschulaktivitäten der HSBA. Mit einem eigenem Punkt im Leitbild vertreten, besetzt Forschung einen hohen Stellenwert an der HSBA:

  • Forschung an der HSBA ist anwendungsbezogen
  • Forschung an der HSBA soll dem Standort Hamburg dienen
  • Forschung an der HSBA bringt Wissenschaft und Wirtschaft zusammen
  • Forschungsergebnisse fließen in die akademische Fachwelt ein
  • Forschungsergebnisse fließen in die Lehre an der HSBA ein

Leuchtturm für den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Hamburg

Im Dialog mit Wissenschaft und Wirtschaft legen wir großen Wert auf eine anwendungsbezogene, Mehrwert schaffende Forschung. Unsere Forschung umfasst praxisrelevante Fragestellungen und bietet Lösungen für aktuelle Probleme.

Als erster Ansprechpartner für wirtschaftswissenschaftliche angewandte Forschung in der Metropolregion Hamburg, ist die HSBA verlässlicher Partner für Wirtschaft und Gesellschaft.

Lehre und Forschung

Lehre und Forschung stehen in enger Wechselbeziehung. Forschungsprojekte finden inhaltlich und methodisch Eingang in die akademische Lehre - somit werden aktuelle Forschungsergebnisse direkt in der Ausbildung der Studierenden verwertet. Gleichermaßen ergeben sich aus der Lehre Ideen und Fragestellungen für konkrete Forschungsprojekte.

Die Verknüpfung von Forschung, wissenschaftlicher Weiterbildung und Lehre erfolgt in den Departments der HSBA.

© 2016 HSBA