Zulassungsvoraussetzungen

Stefan Malzkorn

Zulassungsvoraussetzungen

Die HSBA richtet sich mit ihren Master-Programmen an besonders qualifizierte Bewerber.

Studienbeginn ist jeweils der 1. Oktober eines Jahres. Sie können sich jederzeit für einen Studienplatz bewerben. Studienbewerber, die sich in einem Arbeitsverhältnis befinden, sollten die Vereinbarkeit des geplanten Studiums mit der Berufstätigkeit im Vorwege mit ihrem Arbeitgeber abstimmen. 

Überblick

Im MSc Business Development gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes erstes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium mit einem Umfang von mindestens 180 ECTS. Das Hochschulstudium sollte mindestens mit der Note „Gut“ (2,5) abgeschlossen worden sein.
  • Studierfähigkeit in englischer Sprache (Mindestniveau: B2 des europäischen Referenzrahmens).
  • Empfehlungsschreiben des aktuellen oder ehemaligen Arbeitgebers oder eine akademische Referenz.

Im MSc Digital Transformation & Sustainability gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes erstes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium oder Hybridstudium (z. B. Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftsinformatik usw.) mit einem Umfang von mindestens 180 ECTS.
  • Studierfähigkeit in deutscher und englischer Sprache (Mindestniveau: jeweils B2 des europäischen Referenzrahmens).
  • Akademisches Empfehlungsschreiben
  • Persönliches Empfehlungsschreiben oder ein vergleichbarer Beleg bisherigen gesellschaftlichen Engagements.