Veranstaltung

Jana Tolle
Veranstaltung

Jahresempfang des VFF mit Julia Jäkel

Im Namen des Vorstands des Vereins der Freunde und Förderer der HSBA e.V. laden wir Sie herzlich ein zu unserem Jahresempfang. In diesem Jahr wird Julia Jäkel, CEO von Gruner + Jahr, einen Impulsvortrag halten.

Im Namen des Vorstands des Vereins der Freunde und Förderer der HSBA e.V. laden wir Sie herzlich ein zu unserem Jahresempfang. Wir sind stolz darauf, Julia Jäkel, CEO von Gruner + Jahr und „Media-Persönlichkeit des Jahres 2018“, als Rednerin für diesen besonderen Anlass gewonnen zu haben.

Wir würden uns freuen, Sie zu diesem Vortrag mit anschließender Fragerunde, moderiert von Ian K. Karan, sowie einem festlichen Après begrüßen zu können:

„Strategie ist gut, Wachsamkeit ist besser: Wie G+J zum muntersten Verlag wurde“
am Dienstag, den 19. Juni 2018,
um 18.00 Uhr im Auditorium (2. Stock) des HKIC, Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg.


Frau Jäkel studierte in Heidelberg, Harvard und Cambridge Geschichte, Politikwissenschaften und Volkswirtschaft. Ihre Karriere begann sie 1997 im Zentralen Nachwuchsprogramm bei Bertelsmann, das sie ein Jahr später zu Gruner + Jahr führte. Ende der 90er-Jahre gehörte sie zum Gründungsteam der „Financial Times Deutschland“, 2004 übernahm sie die Verlagsleitung der „BRIGITTE“, 2008 die Geschäftsführung von über 20 Zeitschriften und Digitalangeboten. Seit 2013 ist sie CEO und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gruner + Jahr zusammen mit ihrem Team zu einem der modernsten und kreativsten Verlage in einer sich verändernden Medienlandschaft zu formen.

Mit dem Jahresempfang danken wir den persönlichen und institutionellen Mitgliedern des Vereins für ihre Unterstützung der HSBA. Darüber hinaus möchten wir aktuellen und potenziellen Freunden und Förderern der HSBA die Gelegenheit geben, mit Studierenden, Alumni, Professoren und Mitarbeitern der Hochschule zusammenzukommen und sich über die vielfältigen Aktivitäten und die zukünftige Entwicklung der HSBA auszutauschen.

Melden Sie sich gerne mit dem untenstehenden Registrierungsformular an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Teilnahmeinformationen

Preis Kostenlos
Max. Teilnehmer 200

Zurück zur Listenansicht

Hinweis: Während der Veranstaltung von der HSBA aufgenommene Fotos können ggf. für Veröffentlichungen genutzt werden.

© 2018 HSBA