Veranstaltung

Jana Tolle
Veranstaltung

Antrittsvorlesung von Prof. Dr.-Ing. Nikolas Müller: Effizienz = Effizienz oder eine Frage der Perspektive?

Gemeinsam mit der Real Estate and Leadership Foundation e.V. hat die HSBA erfolgreich den Studiengang „Real Estate & Leadership (M.Sc.)“ ins Leben gerufen. Mit Herrn Prof. Dr.-Ing. Nikolas Müller konnte ein ausgewiesener Experte für diesen Bereich berufen werden.

 

Prof. Dr.-Ing. Nikolas Müller studierte Architektur an der TU Darmstadt, der TU Delft und der ETH Zürich sowie Bauprozessmanagement an der TU Eindhoven. Nach dem Studium war er als Consultant sowie als Geschäftsführer eines Architekturbüros tätig. Seine Promotion über die gesellschaftliche Konstruktion von Städten schloss er im Jahr 2015 an der TU Berlin ab. Vor seiner Berufung an die HBSA arbeitete Prof. Dr.-Ing. Müller als Post-Doc am Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre der TU Darmstadt.

In seiner Antrittsvorlesung wird Prof. Dr.-Ing. Müller über das Thema „Energie- und Klimapolitik im Gebäudesektor“ (Wärmewende) sprechen und aufzeigen, dass die Komplexität in diesem Entscheidungsfeld weit größer ist, als es die derzeit politisch eingesetzten Instrumente vermuten lassen. Hierauf aufbauend wird diskutiert, inwieweit die Wirkkraft einer Maßnahme zur Steigerung der Energieeffizienz verallgemeinerbar ist. Abschließend werden alternative Strategieansätze für eine auf Effizienz ausgerichtete Wärmewende aufgezeigt, die sich aus den Anforderungen relevanter Stakeholder ableiten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Teilnahme an der Veranstaltung einrichten könnten und laden Sie im Anschluss herzlich zu einem kleinen Après ein. Bitte melden Sie sich mit dem untenstehenden Registrierungsformular für die Veranstaltung an.

Teilnahmeinformationen

Preis Kostenlos
Max. Teilnehmer 200

Zurück zur Listenansicht

Hinweis: Während der Veranstaltung von der HSBA aufgenommene Fotos können ggf. für Veröffentlichungen genutzt werden.

© 2018 HSBA