News

Roland Magunia

International, nachhaltig, inspirierend: Start der CSR Summer School 2019!

Zwei Wochen lang diskutieren Studierende aus der ganzen Welt aktuelle Management-Herausforderungen mit Experten aus Wissenschaft und Praxis.

Bereits zum sechsten Mal findet dieses Jahr die vom Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit organisierte HSBA Summer School zum Thema Corporate Social Responsibility in Hamburg statt. Die Summer School bietet Studenten aus aller Welt die Möglichkeit, sich zwei Wochen lang intensiv mit den Themen Wirtschaftsethik, Nachhaltigkeit und CSR auseinanderzusetzen und aktuelle Fragestellungen aus der Wirtschaft zu diskutieren. 

„Unsere CSR Summer School bringt jedes Jahr junge Botschafterinnen und Botschafter des Themas Nachhaltigkeit aus der ganzen Welt zusammen, um an der HSBA über aktuelle Management-Herausforderungen und Best-Practice Ansätze zu diskutieren. Es ist spannend und inspirierend zu sehen, wie Studierende aus Japan, USA, Ghana oder Saudi Arabien mit Studierenden aus Europa über diese Themen diskutieren und zusammen mit Managerinnen und Managern Lösungswege erarbeiten“, erklärt Prof. Dr. Sarah Jastram, Inhaberin des Stiftungslehrstuhls für internationale Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit. 

Die 22 Teilnehmer aus Madagaskar, USA, Armenien, Costa Rica, Mexiko, Griechenland, Russland, Kirgisistan, Polen, Nigeria, Ghana und Deutschland haben zwei Wochen lang die Möglichkeit, in Workshops, Seminaren und Vorträgen die Grundlagen des CSR Management kennenzulernen und ihre Kenntnisse in der Diskussion mit Experten aus der Wissenschaft sowie Vertretern namhafter Unternehmen zu vertiefen. In Kooperation mit dem Technologie-Unternehmen Bosch erarbeiten die Studenten zudem in Projektarbeit Lösungswege zu aktuellen Fragestellungen. Neben Besuchen bei den diesjährigen Partnerunternehmen Otto und Aurubis, können die Studierenden natürlich auch Hamburger Sehenswürdigkeiten erkunden und sich in entspannter Atmosphäre mit weiteren Studierenden, Alumni und Dozenten der HSBA austauschen und vernetzen. 

Die CSR Summer School hat im Rahmen des Programms „Sommerschulen in Deutschland“ auch 2019 wieder eine Förderung des DAAD erhalten. Mit Hilfe der Fördermittel konnten ausländische Bewerber in ihren Reise- und Aufenthaltskosten für die Summer School unterstützt werden.
 

Weitere Information zur Summer School und das ausführliche Programm finden Sie hier.

(c) Jana Tolle - Prof. Dr. Orestis Schinas (stellvertretend für Preisträger Harm Hauke Ross), Prof. Dr. Sarah Jastram, Preisträgerin Marielen Winter, Rüdiger Winkler, Vorstand Dr. Jürgen Meyer Stiftung
(c) Jana Tolle
(c) Jana Tolle
(c) Jana Tolle
(c) Jana Tolle


© 2019 HSBA