News

Roland Magunia
NewsPresse

HSBA feiert Absolventen und startet neue Studienangebote

Rekordzahlen bei der HSBA: Mit der Verabschiedung von 265 Absolventen und der Begrüßung von 371 Studienanfängern feierte die HSBA am Mittwoch mit über 1.000 Gästen im großen Börsensaal der Handelskammer Hamburg auch den Start von vier neuen Studienangeboten.

Zum Beginn des Studienjahres am 1. Oktober startet die HSBA gleich vier neue Master-Studiengänge: die Master-Studiengänge „Finance“, „Business Development“, „Digital Transformation & Sustainability“ sowie den Bachelor-Studiengang „Versicherungsmanagement“. 

Außerdem freut sich die HSBA über ihre ersten Doktoranden: Bereits 2017 promovierte der erste Absolvent im Rahmen des kooperativen Promotionsprogramms, in diesem Jahr zwei weitere. Zudem wurden zwei der drei Doktoranden für ihre Doktorarbeiten mit Preisen ausgezeichnet.

„Ich denke, vier neue Studiengänge in einem Jahr zu entwickeln und erfolgreich an den Start zu bringen, schaffen nicht viele Hochschulen“, freute sich Professor Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz, Präsident der HSBA, auf dem Festakt. „Darauf können wir stolz sein und ich danke allen an der Konzeption beteiligten Professoren, Studierenden und Unternehmen sehr herzlich.“

Zu den Partnerunternehmen der HSBA zählen u.a. Airbus, Barclaycard, Hapag Lloyd, Budni, Hamburg Süd oder der HSV, aber auch kleinere und mittlere Unternehmen. Dass die Hamburger Wirtschaft großes Vertrauen in die Hochschule setzt, zeigt sich auch an der überaus erfolgreichen Entwicklung der Studierendenzahlen: Waren bei Gründung der HSBA vor 13 Jahren noch 75 Studierende immatrikuliert, sind es Beginn des Studienjahres 2018 bereits rund 980 Studierende.



© 2018 HSBA