News

Roland Magunia
Presse

Erster berufsbegleitender Master-Studiengang Finance in Hamburg

An der HSBA Hamburg School of Business Administration wird ab dem 15. August 2018 der berufsbegleitende Master-Studiengang Finance (M.Sc.) angeboten. Damit haben ambitionierte Bachelor-Absolventen erstmalig die Möglichkeit, sich in Hamburg berufsbegleitend mit einem Master-Studium für die neuen Anforderungen im internationalen Finanzumfeld zu qualifizieren.

Angehende Master-Studierende im Finanzsektor auf die Anforderungen der digitalen Zukunft vorzubereiten, zieht sich wie ein roter Faden durch den neuen Studiengang Finance (M.Sc.) an der HSBA. Der Finanzexperte der Zukunft sollte deshalb nicht nur klassische Kompetenzen wie Asset Pricing, Risikomanagement und Finanzierung beherrschen. Vielmehr kommt Finanzexperten etwa bei der Einführung von teuren und komplexen Softwarelösungen eine herausragende Bedeutung zu, die z.B. an den Schnittstellen zwischen IT- und Fachabteilungen benötigt werden. Sie müssen nicht nur verstehen, worauf es im Finance-Bereich ankommt, sondern auch klare Anforderungen an Software und Prozesse definieren, Aufwände einschätzen können sowie in der Lage sein, diese dem Fachbereich IT verständlich in deren Sprache zu erklären. Ansonsten wird es schnell ineffizient und teuer. Die Master-Studierenden beschäftigen sich darüber hinaus auch mit Fragen der Verarbeitung von Big Data: Was sind relevante Daten? Wie findet man relevante Zusammenhänge und Strukturen bzw. was sind die jeweils richtigen Methoden zur zielgerichteten Auswertung von Datenmaterial?

Der berufsbegleitende Master-Studiengang Finance (M.Sc.) an der HSBA Hamburg School of Business Administration orientiert sich an den Angeboten anderer internationaler Business Schools. Die Vorlesungen finden über einen Zeitraum von 30 Monaten an verlängerten Wochenenden und einigen Vollzeitwochen in Hamburg statt. Die Studiengebühren betragen 750 Euro pro Monat. Studienbeginn ist der 15. August 2018, die Bewerbungsphase beginnt ab sofort.

Nähere Informationen



© 2018 HSBA