News

Roland Magunia
News

Forschungsauftrag aus der Gesundheitswirtschaft

Die Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH beauftragt HSBA-Professor Dr. Kamyar Sarshar mit der Analyse der wirtschaftlichen Potenziale von eHealth am Standort Hamburg.

Die Durchführung der Potenzialanalyse im Rahmen des Forschungsauftrags beinhaltet eine detaillierte qualitative und quantitative Erhebung der wirtschaftlichen Potenziale zum Themengebiet eHealth am Standort Hamburg. Aus der Erhebung werden konkrete strategische und operative Handlungsempfehlungen abgeleitet, die in die Ausrichtung und die praktische Umsetzung eines branchenübergreifenden eHealth-Netzwerks in Hamburg einfließen. Erste Ergebnisse sollen bereits im 2. Quartal 2017 vorliegen. Geleitet wird das Forschungsprojekt von Prof. Dr. Kamyar Sarshar.

Zur Bearbeitung des Forschungsprojekts bringt die HSBA umfangreiche Erfahrungen in der Steuerung von Forschungsprojekten sowie die Expertise ihrer Professoren in Verbindung mit deren Beratungstätigkeit ein. Um die zeitlichen und inhaltlichen Anforderungen des Projekts in jeder Hinsicht gerecht zu werden und eine bestmögliche Bearbeitung des Projektes sicherzustellen, kooperiert die HSBA in diesem Projekt mit der LSP Digital, die ihre Erfahrungen im Bereich digitaler Geschäftsmodelle bereitstellen, sowie mit Statista, die ihre Expertise beim Aufbau und Durchführung quantitativer Erhebung beisteuern. Mit dem Digital Innovation Lab steht dem Projekt die notwendige Infrastruktur und das methodische Know-how zur Verfügung, um die aus den Erhebungen hergeleiteten Handlungsempfehlungen zu validieren.

Prof. Dr. Kamyar Sarshar
Prof. Dr. Kamyar Sarshar


© 2017 HSBA