Home / Campusleben / Hochschulsport / Hanse Boat Race / Rückblick

Hanse Boat Race

Das einzigartige Ruder-Duell auf der Außenalster
zwischen der HSBA Hamburg School of Business
Administration und der Jacobs University Bremen.

Ansprechpartner

Annabel Baxter

Referentin / Senior Manager Marketing & Events

Annabel Baxter

+49 40 36138-948

E-Mail

Sponsoren

Partner

Alle Rennen der letzten Jahre

Hanse Boat Race 2016: Hamburg gewinnt gegen Bremen beim Rudern
Einen Tag nach dem Aufeinandertreffen der Fußballprofis von Werder Bremen und dem Hamburger SV traten die Ruderer der Bremer Jacobs University in Hamburg an. Beim traditionellen Hanse Boat Race auf der Außenalster besiegte das Team der HSBA Hamburg School of Business Administration am Sonnabend die Gäste nach einem harten Kampf.

Mehr als 300 Zuschauer erlebten auf der Strecke zwischen Schwanenwik und Krugkoppelbrücke spannende Rennen. Höhepunkt des alljährlichen Wettkampfs, der an das berühmte „Boat Race“ auf der Themse zwischen den Universitäten Cambridge und Oxford erinnert, war das Aufeinandertreffen der Achter mit Steuerfrau. Auf die Distanz über 2.000 Meter konnten sich die Hamburger mit zwei Bootslängen durchsetzen und den Siegerpokal entgegennehmen. In der Gesamtwertung liegen sie nun deutlich mit 6:3 vorne.

Außer dem Herren-Achter ging auch der Herren-Vierer an den Start, bei dem die Hamburger Ruderer mit drei Längen Vorsprung gewannen. Die Bremer Frauen holten dagegen den Pokal für den Damen-Doppel-Vierer in ihre Hansestadt. Den Damen-Doppel-Zweier gewannen die Hamburger Ruderinnen mit sehr großem Vorsprung.

Für ausgelassene, familiäre Stimmung abseits der Rennen sorgten die HSBA-Cheerleaders „Hamburg Elbpearls“ und die HSBA-Band. Das Hanse Boat Race wird seit 2008 als Zeichen der besonderen Verbundenheit zwischen den beiden privaten Hochschulen der Hansestädte ausgetragen. Hauptsponsor des Wettkampfs ist die Buss Group GmbH & Co. KG.  Unterstützt wurde die Veranstaltung zudem von der Georg Duncker GmbH & Co. KG, der Baker Tilly Roelfs AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Auf sportlicher Seite ist der Ruder-Club Allemannia von 1866 Partner des HSBA Rowing Teams. Die Durchführung der Veranstaltung wird von der Ruder-Gesellschaft Hansa e.V. sowie dem Medienpartner „Das Neue Alsterradio 106,8“ unterstützt.

Die Ergebnisse aller Rennen:
Frauen-Doppelzweier: HSBA Hamburg gewinnt mit großem Vorsprung
Männer-Vierer: HSBA Hamburg siegt mit drei Bootslängen
Frauen-Doppelvierer: Jacobs Bremen gewinnt mit drei Längen
Männer-Achter: HSBA Hamburg gewinnt das Hauptrennen mit zwei Bootslängen

Bilder vom Hanse Boat Race 2016

Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle

Foto: Jana Tolle

Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle

Hanse Boat Race 2015: Hamburg baut Führung gegen Bremen aus

Hamburg, 9. Mai 2015 – Die HSBA Hamburg School of Business Administration hat heute Abend auf der Außenalster das 8. Hanse Boat Race gegen die Jacobs University Bremen gewonnen. Der HSBA-Achter kam mit zweieinhalb Bootslängen Vorsprung ins Ziel.

Rund 500 Zuschauer verfolgten über Bildschirme auf den Grünanlagen an der Fährhausstraße das spannende Rennen und feuerten ihre Favoriten lautstark an. Als die Hamburger Ruderer als erstes über die Ziellinie fuhren, brach frenetischer Jubel aus. Hamburg bleibt beim studentischen Ruderwettbewerb die Macht an der Alster. In der Gesamtwertung steht es nun 5:3 für Hamburg. Begleitet wurde das Rennen von einem bunten, familienfreundlichen Programm, wobei insbesondere die akrobatische Darbietung der Cheerleader „HSBA Elbpearls“ für gute Stimmung sorgte. Und auch nach der Überreichung des ein Meter hohen Wanderpokals wurde, unterstützt durch die HSBA-Band, noch ausgelassen gefeiert.

„Wir sind überglücklich, dass wir den Pokal in Hamburg behalten“, freute sich Niklas Alebrand, Kapitän des HSBA-Teams. Anknüpfend an die im Jahr 1829 begründete Tradition des berühmten „Boat Race“ zwischen Cambridge und Oxford auf der Themse wollen die beiden privaten Hochschulen der Hansestädte mit ihrem jährlichen Duell Werbung für den universitären Rudersport in Norddeutschland machen.

„Ich bin sehr stolz auf unsere Ruderer, denn dieser Erfolg war angesichts der starken Konkurrenz aus Bremen alles andere als ein Selbstgänger“, sagte HSBA-Geschäftsführer Dr. Uve Samuels. HSBA-Präsident Prof. Dr. Schmidt-Trenz hob die Unterstützung des Trainers hervor: „Ohne den immensen Einsatz und der großen Leidenschaft von Christian Dahlke wäre es nicht möglich gewesen, den Pokal zum vierten Mal in Folge in Hamburg zu halten.“ Ein herzliches Dankeschön ging zudem an die Sponsoren des Hanse Boat Race, die Buss-Gruppe, die Georg Duncker GmbH und der TPW Rechtsanwaltsgesellschaft. „Ohne Ihre Unterstützung“, so Schmidt-Trenz „könnten wir eine solche Veranstaltung nicht auf die Beine stellen.“

Die Ergebnisse aller Rennen:
Frauen-Einer: HSBA Hamburg gewinnt mit zwei Bootslängen
Frauen-Doppelzweier: HSBA Hamburg gewinnt mit fünf Bootslängen
Männer-Vierer: Jacobs Bremen siegt mit einem Meter Vorsprung
Frauen-Doppelvierer: HSBA Hamburg gewinnt mit drei Längen
Männer-Achter: HSBA Hamburg gewinnt das Hauptrennen mit zweieinhalb Bootslängen

Bilder vom Hanse Boat Race 2015

Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle

Foto: Jana Tolle

Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle

Hanse Boat Race 2014: Hamburg geht in Führung
Studenten-Achter der HSBA schlägt Bremer Konkurrenz mit fünf Bootslängen

Hamburg, 4. Mai 2014 – Die HSBA Hamburg School of Business Administration hat gestern Abend auf der Außenalster das 7. Hanse Boat Race gegen die Jacobs University Bremen gewonnen. Der HSBA-Achter kam auf der 2.000 Meter langen Strecke mit fünf Bootslängen Vorsprung ins Ziel. Rund 500 Zuschauer hatten ihre Favoriten lautstark von der Grünanlage an der Fährhausstraße aus angefeuert und bejubelten den Sieg der Hamburger ausgelassen. In der Gesamtwertung steht es nun 4:3 für Hamburg und der ein Meter hohe Wanderpokal bleibt an der Alster.

„Wir sind überglücklich, dass wir endlich wieder vorne liegen“, freute sich Niklas Alebrand, Kapitän des HSBA-Teams. Der Achter war mit seinen Trainern Christian Dahlke, Sven Carstens und Niklas Werder vom Ruderclub Allemannia von 1866 zuletzt fast täglich auf dem Wasser gewesen. Anknüpfend an die im Jahr 1829 begründete Tradition des berühmten „Boat Race“ zwischen Cambridge und Oxford auf der Themse wollen die beiden privaten Hochschulen der Hansestädte mit ihrem jährlichen Duell Werbung für den universitären Rudersport in Norddeutschland machen.

„Ich bin sehr stolz auf unsere Ruderer, denn diesen Erfolg haben sie sich hart erarbeitet“, sagte HSBA-Geschäftsführer Dr. Uve Samuels. Er bedankte sich für die tatkräftige Hilfe des Ruderclub Allemannia von 1866 und die Unterstützung der Buss-Gruppe, „ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre“.

Die Ergebnisse der weiteren Rennen:
Herren-Vierer: HSBA Hamburg gewinnt mit großem Vorsprung
Damen-Doppel-Zweier: Jacobs University Bremen gewinnt mit einer Bootslänge
Damen-Doppel-Vierer: HSBA Hamburg gewinnt mit zwei Bootslängen

Bilder vom Hanse Boat Race 2014

Foto: Karin Rose
Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle
Foto: Karin Rose
Foto: Jana Tolle
Foto: Jana Tolle

Hanse Boat Race 2013: Der Pokal bleibt in Hamburg, der Ausgleich ist geschafft
Studenten-Achter der HSBA schlägt Bremer Konkurrenz mit sieben bis acht Bootslängen

Die HSBA Hamburg School of Business Administration hat gestern Abend auf der Außenalster das 6. Hanse Boat Race gegen die Jacobs University Bremen gewonnen. Der HSBA-Achter kam auf der 2.000 Meter langen Strecke vom Schwanenwik bis zur Krugkoppelbrücke bei starkem böigen Gegenwind mit sieben bis acht Bootslängen Vorsprung ins Ziel. Rund 700 Zuschauer hatten ihre Favoriten lautstark von der Grünanlage an der Fährhausstraße aus angefeuert und bejubelten den Sieg der Hamburger ausgelassen. „Wir sind überglücklich, dass wir den Ausgleich geschafft haben“, freute sich Florian Reinecke, Kapitän des HSBA-Teams. In der Gesamtwertung haben beide Teams jetzt jeweils drei Mal gewonnen. Der ein Meter hohe Wanderpokal bleibt in Hamburg und im kommenden Jahr will die HSBA endlich wieder in Führung gehen. Der Achter war mit seinem Trainer-Team um Christian Dahlke vom Ruderclub Allemannia von 1866 zuletzt fast täglich auf dem Wasser gewesen. Anknüpfend an die im Jahr 1829 begründete Tradition des berühmten „Boat Race“ zwischen Cambridge und Oxford auf der Themse wollen die beiden privaten Hochschulen der Hansestädte mit ihrem jährlichen Duell Werbung für den universitären Rudersport in Norddeutschland machen.

„Es ist eine große Freude, zu erleben, wie zielstrebig und ausdauernd die Studierenden auf dieses Rennen hinfiebern. Diesen Erfolg haben sie sich hart erarbeitet“, sagte HSBA-Geschäftsführer Dr. Uve Samuels. Er bedankte sich für die tatkräftige Hilfe des Ruderclub Allemannia von 1866 und die Unterstützung der Buss-Gruppe, „ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre“.

Die Ergebnisse der weiteren Rennen:

Damen-Vierer: HSBA gewinnt mit 4 bis 5 Bootslängen Vorsprung
Herren-Vierer: HSBA gewinnt mit 3 Bootslängen Vorsprung
Damen-Doppel-Zweier: Jacobs University gewinnt mit 3 Bootslängen Vorsprung

Bilder vom Hanse Boat Race 2013

Foto: Christoph Bannert
Foto: Christoph Bannert
Foto: Christoph Bannert
Foto: Christoph Bannert
Foto: Christoph Bannert
Foto: Jana Tolle
Foto: Karin Rose
Foto: Karin Rose

Hanse Boat Race 2012 - Der Preis geht wieder nach Hamburg

Das 5. Hanse Boat Race am 5. Mai 2012 hat die HSBA gegen die Jacobs University Bremen gewonnen. Der HSBA-Achter kam auf der 2.000 Meter langen Strecke vom Schwanenwik bis zur Krugkoppelbrücke mit 2,5 Bootslängen Vorsprung ins Ziel. Rund 900 Zuschauer hatten ihre Favoriten lautstark von der Grünanlage an der Fährhausstraße aus angefeuert und bejubelten den Sieg der Hamburger ausgelassen. „Nachdem wir zuletzt drei Jahre hintereinander verloren hatten, ist dieser Erfolg jetzt eine tolle Belohnung für unser hartes Training“, freute sich Nils Janßen, einer der beiden Kapitäne des HSBA-Teams, kurz bevor er mit seinen Teamkollegen vor Freude in die Alster sprang. Mit ihrem Rennboot „Südseeperle“ war der Achter mit den neuen Trainern Christian Dahlke und Tim Schönberg vom Ruderclub Allemannia von 1866 zuletzt fast täglich auf dem Wasser gewesen.
„Ich bin sehr stolz auf unser Team. Das Ergebnis zeigt, dass sich Ausdauer und Einsatz auszahlen, nicht nur in Studium und Beruf, sondern auch im Sport“, sagte HSBA-Präsident Prof. Hans-Jörg Schmidt-Trenz. Er bedankte sich für die tatkräftige Hilfe des Ruderclub Allemannia von 1866 und die Unterstützung der Buss-Gruppe, „ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre“.

Bilder vom Hanse Boat Race 2012

Foto: Ingo Boelter
Foto: Ingo Boelter
Foto: Ingo Boelter
Foto: Ingo Boelter
Foto: Ingo Boelter
Foto: Ingo Boelter
Foto: Ingo Boelter
Foto: Ingo Boelter
Foto: Ingo Boelter
Foto: Ingo Boelter
Foto: Ingo Boelter

Hanse Boat Race 2011 - Bremen baut seinen Vorsprung weiter aus
Studenten-Achter der Jacobs University schlägt Hamburger Team mit zwei Bootslängen

Hamburg, 1. Mai 2011 – Die Jacobs University Bremen hat gestern Abend auf der Außenalster das 4. Hanse Boat Race gegen die HSBA Hamburg School of Business Administration gewonnen. Der Bremer Achter kam auf der ältesten Ruderstrecke des europäischen Kontinents nach 2.300 Metern mit zwei Bootslängen Vorsprung ins Ziel. Damit steht es über alle Rennen nun 3:1 für Bremen. „Wir sind wahnsinnig enttäuscht, dass uns der Ausgleich trotz des harten Trainings und der großen Motivation nicht gelungen ist“, sagte Niels Janßen, einer der beiden Kapitäne der HSBA-Ruderer. Wieder mussten die Hamburger sich mit einem Foto des Pokals zufrieden geben, während die Bremer ihn triumphierend in die Luft streckten. Anknüpfend an die im Jahr 1829 begründete Tradition des berühmten „Boat Race“ zwischen Cambridge und Oxford auf der Themse wollen die beiden privaten Hochschulen der Hansestädte Werbung für den universitären Rudersport in Norddeutschland machen. „Auch im Studium oder im Beruf muss man manchmal Rückschläge einstecken. Dann kommt es wie jetzt bei unseren Ruderern darauf an, sich davon nicht unterkriegen zu lassen, aus Fehlern zu lernen und nach Vorne zu schauen“, sagte HSBA-Präsident Prof. Hans-Jörg Schmidt-Trenz. Er bedankte sich für die tatkräftige Hilfe des Hamburger und Germania Ruder Clubs und die Unterstützung der Buss-Gruppe, „ohne die dieses Event nicht möglich gewesen wäre“.

Bilder vom Hanse Boat Race 2011

Foto: Reimo Schaaf
Foto: Reimo Schaaf
Foto: Reimo Schaaf
Foto: Reimo Schaaf
Foto: Reimo Schaaf
Foto: Reimo Schaaf
Foto: Reimo Schaaf

Bilder vom Hanse Boat Race 2010

Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia

Bilder vom Hanse Boat Race 2009 (damals Hanse Rowing Cup)

Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia

Bilder vom Hanse Boat Race 2008 (damals Hanse Rowing Cup)

Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia
Foto: Roland Magunia

Nächste Veranstaltung

Bachelor Bewerber-Coaching

5. Oktober 2016, 18:00 Uhr

Zu den Veranstaltungen

Aktuelle Meldungen

Hamburg, 31. August 2016

September-Ausgabe des JOB & MASTER Kandidatenkatalogs 2016 erschienen

Alle aktuellen Meldungen

  • Affinion International GmbH
  • Agentur Norbert Gresch
  • 24translate GmbH
  • ALDI GmbH & Co. KG Bargteheide
  • Ambrian Energy GmbH
  • Alfred E. Tiefenbacher (GmbH & Co. KG)
  • Allianz Beratungs- und Vertriebs AG
  • Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH
  • Shibata FenderTeam AG
  • ARAN Holding GmbH
  • Atlantic Chemicals Trading GmbH
  • Aurubis AG
  • Autohaus Kuhn + Witte
  • AXXO GmbH
  • Backfactory GmbH
  • Beiersdorf AG
  • Bahlsen GmbH & Co. KG
  • Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH
  • Basler Lebensversicherungs-AG
  • BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • BeOne Hamburg GmbH
  • BERENBERG Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • Berg & Schmidt (GmbH & Co.) KG
  • Bijou Brigitte modische Accessoires AG
  • Blume 2000 Blumen-Handelsgesellschaft mbH
  • British American Tobacco (Germany) GmbH
  • BRL Boege Rohde Luebbehuesen
  • Buhck Umweltservices GmbH & Co. KG
  • Buss Group GmbH & Co. KG
  • Carl Prediger GmbH & Co. KG
  • Carlsberg Deutschland GmbH
  • C. Illies & Co. Handelsges. mbH
  • Chaindson GmbH & Co. KG
  • Christoph Kroschke GmbH
  • Claussen-Simon-Stiftung
  • Closed GmbH
  • Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG
  • COLUMBIA Shipmanagement (Deutschland) GmbH
  • Commerzbank AG Group
  • DEA Deutsche Erdoel AG
  • COMP.net GmbH
  • Cordes + Partner GmbH Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft
  • Counsel Treuhand GmbH
  • Dahler & Company GmbH
  • DEA Deutsche Erdoel AG
  • Delta-Sport Handelskontor GmbH
  • Deutsche Bank AG
  • Dierkes Partner
  • Dössel & Rademacher Inh. Martin Preuninger e. Kfm.
  • Dr. Steinberg & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
  • Ernst & Young GmbH
  • Ebner Stolz
  • ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
  • EDEKA AG
  • EMIL DEISS KG (GmbH + Co.)
  • Engel & Völkers AG
  • Expeditors International GmbH
  • Ernst Rickertsen Trockenfrucht-Import Handelsges. mbH
  • Expeditors International GmbH
  • ESC Wirtschaftsprüfungs GmbH
  • ESYLUX GmbH
  • Carat Deutschland GmbH
  • EOS Holding GmbH
  • Ernst & Young GmbH
  • C. E. Gätcke's Glas Gesellschaft
  • EUROPCAR Autovermietung GmbH
  • EVE Consulting und Beteiligungs. GmbH
  • e-velopment GmbH
  • fabfab GmbH - Internetversandhandel von Stoffen
  • Expertum Holding GmbH
  • Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG
  • GALAB Laboratories GmbH
  • Georg Duncker GmbH & Co. KG
  • Gerber + Kollegen Steuerberatungs-gesellschaft mbH
  • Gerhard D. Wempe KG
  • GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG
  • Globetrotter-Ausrüstung Denart & Lechhart GmbH
  • Goessler + Partner GmbH
  • Golf House Direktversand GmbH
  • GymEntry GmbH
  • Hamburg Coffee Company Hacofco Gmbh
  • COBANA FRUCHTRING GmbH & Co. KG
  • Hamburger Friseurbedarf Willy Stopperka GmbH
  • Hamburger Hafen und Logistik AG
  • Hamburger Hochbahn AG
  • Hamburger Sparkasse AG
  • Hoyer GmbH
  • HSV Fußball AG
  • HPM Verwaltung und Service GmbH
  • Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG
  • Hamburger Volksbank eG
  • Handelskammer Hamburg
  • Hanseatic Bank GmbH & Co. KG
  • HPM Verwaltung und Service GmbH
  • HanseMerkur Versicherungsgruppe
  • construktiv GmbH
  • Hapag-Lloyd AG
  • HBRT Hellwege und Partner Steuerberatungsgesellschaft
  • HCI Capital AG
  • HELM AG
  • Herden Böttinger Borkel Neureiter GmbH
  • intosite GmbH
  • Hoyer GmbH
  • HSH Nordbank AG
  • ICOF Europe GmbH
  • IKOR Management- und Systemberatung GmbH
  • Initiative Media GmbH
  • Interbrau GmbH
  • INTERGERMANIA Transport GmbH
  • Inter-Papier Handelsges. mbH
  • I. SCHROEDER KG (GmbH & Co.)
  • Iwan Budnikowsky GmbH & Co. KG
  • Jahreszeiten Verlag GmbH
  • Jebsen & Jessen (GmbH & Co.) KG
  • J. Fr. Scheibler GmbH + Co. KG
  • Jungheinrich AG
  • KELLOGG (DEUTSCHLAND) GmbH
  • Kirchhoff Consult AG
  • KMK Kinderzimmer GmbH & Co. KG
  • Kötter GmbH & Co. KG Security
  • KPMG AG Wirtschaftsprüfungsges.
  • KSP Kanzlei Dr. Seegers, Dr. Frankenheim Rechtsan-waltsgesellschaft mbH
  • Küchenland Ahrensburg
  • L. Funk & Söhne GmbH
  • Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG
  • Marquard & Bahls AG
  • Mast-Jägermeister SE
  • Miles Fashion GmbH
  • Montblanc-Simplo GmbH
  • Nord Event Hamburg GmbH
  • NOREVO GmbH
  • Olsen GmbH & Co. KG
  • Otto (GmbH & Co. KG)
  • Pawlik Consultants GmbH
  • Performance Media Deutschland GmbH
  • Peter Jensen GmbH
  • Peter Kremser GmbH & Co. KG
  • PHD Primera GmbH & Co. KG
  • Porsche  Niederlassung Hamburg GmbH
  • Port International GmbH
  • SÖRNSEN Holzleisten GmbH
  • Primetransport Deutschland GmbH
  • P.S.B. Wichels GmbH
  • Sörnsen Holzleisten GmbH
  • Quality Park Aviation Center GmbH
  • Rako Etiketten GmbH & Co. KG
  • Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH
  • S-KON eKontor 24 GmbH
  • REISSWOLF Akten- und Datenvernichtung GmbH & Co. KG
  • Retail Support GmbH
  • Rieckermann GmbH
  • Robert Müller Handel (GmbH & Co.) KG
  • Roser GmbH
  • Roever Broenner Susat Mazars GmbH & Co. KG
  • RWE Dea AG
  • Secondella GmbH & Co. KG
  • SEDLÁK & PARTNER Unternehmensberatung (BDU) GbR
  • Service-Bund GmbH & Co. KG (Forway Consulting GmbH)
  • Sharp Electronics (Europe) GmbH
  • Shell Deutschland Oil GmbH
  • Shibata FenderTeam AG
  • Signal Iduna Gruppe
  • Singhofen & Gergen Partnergesellschaft
  • S-KON Sales Kontor Hamburg AG
  • Funk Gruppe GmbH
  • Sparkasse Harburg-Buxtehude
  • STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung
  • GALAB Laboratories GmbH
  • Stern-Wywiol Gruppe GmbH & Co. KG
  • STULZ GmbH
  • SVEA Lighting GmbH & Co. KG
  • Ganske Media Group
  • Sysmex Deutschland GmbH
  • Tchibo GmbH
  • thjnk
  • Trailer Lloyd Fahrzeugvermietung GmbH & Co. KG
  • Heinz Tröber GmbH & Co. KG
  • TPW Todt & Partner GmbH & Co. KG
  • TSR Recycling GmbH & Co. KG
  • Unizell Medicare GmbH
  • Vattenfall Europe Business Services GmbH
  • Vicii Trading GmbH
  • Worlée NaturProdukte GmbH
  • Wulf Gaertner Autoparts AG
  • XING AG
  • ZEUS Zentrale für Einkauf und Service GmbH & Co. KG
  • Hermes Fulfilment GmbH
  • Beiersdorf AG
  • K & H Business Partner GmbH / MRI Worldwide
  • Laurens Spethmann Holding (OTG)
  • Multigear GmbH
  • ORYXGREEN Warenhandels & Marketing GmbH
  • PR MarCom Media Relations
  • Simon, Evers & Co GmbH
  • Veolia Umweltservice GmbH
  • Axel Springer AG
  • a.hartrodt (GmbH & Co) KG
  • BDP International GmbH
  • Buss Group GmbH & Co. KG
  • Conceptum Logistics GmbH
  • EDEKA AG
  • Geodis Wilson Germany GmbH & Co. KG
  • Hamburger Hafen und Logistik AG
  • DAMCO Germany GmbH
  • Hermes Fulfilment GmbH
  • Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH
  • Hoyer GmbH
  • Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG
  • Neumann Gruppe GmbH
  • Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH
  • Sovereign Speed GmbH
  • RTSB GmbH
  • Sysmex Europe GmbH
  • Veolia Umweltservice GmbH
  • SAL Heavy Lift GmbH
  • Sasol Wax GmbH
  • Hellermann Tyton GmbH
  • 24 service GmbH
  • abc packmedia GmbH & Co. KG
  • Alvern Media GmbH
  • Autohaus S&K GmbH
  • Beiersdorf AG
  • Carat Deutschland GmbH
  • CARLSEN Verlag GmbH
  • deepblue networks AG
  • Edel AG
  • element e gmbh
  • FVW Medien GmbH
  • Geometry Global GmbH
  • Gruner + Jahr AG & Co KG
  • Jahreszeiten Verlag GmbH
  • Jost von Brandis Service-Agentur GmbH
  • Markenfilm Crossing GmbH
  • MBC
  • moebel.de Einrichten & Wohnen AG
  • Müntzel, Blum Werbeagentur
  • MORE Marketing Organisation und Radioentwicklung GmbH & Co. KG
  • Network Movie GmbH & Co. KG
  • news aktuell GmbH
  • Performance Media Deutschland GmbH
  • RessourcenReich GmbH
  • Scholz & Friends Hamburg GmbH
  • Scholz & Friends NeuMarkt GmbH
  • Service-Team-Promotions GmbH
  • S-KON Sales Kontor Hamburg AG
  • Studio Hamburg GmbH
  • subasic subasic + partner
  • thjnk
  • Verlag Dieter Niedecken GmbH
  • UAM Media Group GmbH
  • Warner Music Group Germany Holding GmbH
  • WVM Vegan Verlags GmbH
  • WVG Medien GmbH
  • Aug. Bolten Wm Millers Nachfolger (GmbH & Co.) KG
  • Bernhard Schulte GmbH & Co. KG
  • Becker Marine Systems GmbH & Co. KG
  • Coli Schiffahrt und Transport GmbH & Co. KG
  • DS Schiffahrt GmbH & Co. KG
  • Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft
  • Hapag Lloyd AG
  • MSC Germany GmbH
  • Norddeutsche Reederei H. Schuldt
  • Nordic Hamburg Shipmanagement GmbH & Co. KG
  • Rickmers Holding AG
  • TB Marine Shipmanagement GmbH & Co. KG
  • TUI Cruises GmbH
  • 67rockwell consulting GmbH
  • Agiles Beratungsgesellschaft mbH
  • ALLWEX Food Trading GmbH
  • ALTHOM GmbH
  • Ambrian Energy GmbH
  • American Medical Systems Deutschland GmbH
  • Astorius Capital
  • Beiersdorf AG
  • Deloitte & Touche GmbH
  • Biesterfeld AG
  • C. Illies & Co. Handelsges. mbH
  • Chefs Culinar
  • Club of Hamburg
  • Deloitte
  • E&K AUTOMATION GMBH
  • Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Euler Hermes Deutschland
  • E&K Automation GmbH
  • finum Riensch & Held GmbH & Co.KG
  • Funk Gruppe GmbH
  • GHD GesundHeits GmbH
  • Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG
  • Handelskammer Hamburg
  • Hanseatische Mittelstandstreuhand
  • Hanseatisches Wein & Sekt Kontor Hawesko GmbH
  • Heinkel Engineering GmbH & Co. KG
  • HSH Nordbank AG
  • icraft GmbH
  • IKOR Management- und Systemberatung GmbH
  • Infront Consulting & Management GmbH
  • intersoft consulting services AG
  • Iwan Budnikowsky GmbH & Co. KG
  • Jahr Top Special Verlag
  • Jan Kwade & Sohn KG
  • Jebsen & Jessen GmbH & Co. KG
  • Jungheinrich AG
  • Muehlhan AG
  • Otto (GmbH & Co. KG)
  • Performance Media Deutschland GmbH
  • Ryf Coiffeur GmbH
  • Service-Bund GmbH & Co. KG
  • SO-BE MEDIA GmbH
  • SONA AutoComp Germany GmbH
  • Stilwerk GmbH
  • TB Marine Shipmanagement
  • TCI Trans Container International Holding
  • TUI Cruises GmbH
  • VVDG Verlags- und Industrieversicherungsdienste GmbH
  • Worlée NaturProdukte GmbH
  • WMC Wüpper Management Consulting GmbH
  • ZELOS Management Consultants
  • BeraCom GmbH & Co. KG
  • MSC Germany GmbH
  • Hanseatische Mittelstandstreuhand
  • SO-BE Media GmbH
  • icraft GmbH
  • JDB Media GmbH
  • Muehlhan AG

HSBA verbindet

Logo CHE Hochschulranking Logo Fibaa Logo Wissenschaftsrat

© 2015-2016 HSBA Hamburg School of Business Administration | +49 40 36138 700 | info@no spam pleasehsba.de